Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • REGISTRIEREN

1

Samstag, 28. Februar 2015, 00:36

Schmutzpartikel im Display

Umfrage

Habt ihr einen solchen Fall auch schon mal gehabt? Ich hatte nun 6 solche Fälle hintereinander!

33%

Ja, mehrere Male, bis ich es mir dem Monitormodell/Hersteller aufgegeben habe (1)

67%

Ja, aber ein Austauschmonitor war dann OK (2)

0%

Ja, aber nur so schwach, dass es mich nicht gestört hat

0%

Nein, noch nie

0%

Nein, ich habe noch nicht einmal gewusst, dass es dieses Problem geben kann

Insgesamt 3 Stimmen
Ich habe nun schon 6 Monitore zurückschicken müssen (3 ACER und 3 ASUS, jeweils 4K), weil sie Schmutzpartikel im Display hatten. Kleine Plastikstücke, Staub oder was auch immer, die in das Display eingebacken sind wurden und bei den 4K Displays mehrere Pixel abschatten.

Anbei ein paar Fotos, wie das bei meinen Monitoren aussah.
»andiskater« hat folgende Bilder angehängt:
  • asus.jpg
  • erster.jpeg
  • zweiter.jpeg
  • dritter.jpeg
  • Zum Seitenanfang

iPRADa

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Basel

TV Gerät: Samsung LED TV

2

Donnerstag, 5. März 2015, 21:46

Kommt regelmäßig vor bei mir. Ist fast schon normal. Mittleweile auch immer mehr bei Handys. Ein wenig schade aber so lange man schnel ein Austauschgerät bekommt i.O.
Unnötigstes "Zubehör" im Haus: Batterietester, Rundmesser und dehnbarer Gartenschlauch.
  • Zum Seitenanfang

3

Mittwoch, 1. April 2015, 10:55

Habe kuerzlich einen ASUS VN279QLB bekommen, der zwei Partikel im Display hat.
Interessanterweise habe ich bisher nur von ASUS und ACER Geraeten gelesen, bei denen das vorkommt. :huh:
  • Zum Seitenanfang

4

Dienstag, 16. Juni 2015, 15:27

Vielleicht funktioniert die Qualitätskontrolle da nicht so gut wie bei anderen Herstellern.
  • Zum Seitenanfang

Mounty

Schüler

Beiträge: 87

Monitor: Asus PB328q

5

Dienstag, 16. Juni 2015, 21:27

Bei meinen früheren Samsung waren es Gewittertierchen, die da rumgekrabbelt sind und dann gestorben :-/
War aber kein Problem Samsung hat mir ein Austauschgerät geliefert während meiner "gereinigt" wurde, ohne irgendwelche Kosten für mich.

Bei meinem jetzigen Eizo hatte ich es noch nie, ist wohl "dichter" gebaut
  • Zum Seitenanfang

6

Montag, 17. August 2015, 13:30

Hatte neulich bei meinem Eizo S1931 ein Gewittertierchen,
hab sowas noch nie gesehen.

Ich habe gewartet bis es ganz unten verschwunden ist,
dann den Bildschirm ausgeschaltet.
Wahrscheinlich ist es in der Dunkelheit eingeschlafen und gestorben.
Ist jedenfalls nicht mehr aufgetaucht :)
  • Zum Seitenanfang

7

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 17:50

Ja, aber nur so schwach, dass es mich nicht gestört hat
Nur der hat das Leben verstanden, der Bäume pflanzt, unter denen er niemals sitzen wird.
  • Zum Seitenanfang

8

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 17:52

Aber wie stimme ich ab?
Nur der hat das Leben verstanden, der Bäume pflanzt, unter denen er niemals sitzen wird.
  • Zum Seitenanfang

Andi

Administrator

Beiträge: 14 019

Wohnort: Thedinghausen

Monitor: 2 NEC PA242W im Dualbetrieb und 1 Eizo S2232WH-GY

TV Gerät: Samsung UE46D6510 und Samsung UE55JU6850

  • Home Icon

9

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 07:49

Die Umfrage war befristet eingegeben, insofern ist sie beendet und Du kannst überhaupt nicht mehr abstimmen.
Andi

Bilder fügt man als Dateianhang in Beiträge ein!

Wer uns gerne in unserem Team unterstützen möchte, findet bei PRAD interessante Jobs.

Es gibt bereits eine Menge Antworten auf PRAD. Bevor eine Frage gestellt wird, sind diese Links auf alle Fälle sehr hilfreich: Boardsuche, TFT-FAQ , TV-FAQ, Lexikon, Monitor Suche, Monitorvergleich und die Kaufberatung!
  • Zum Seitenanfang

10

Donnerstag, 23. November 2017, 09:51

Kürzlich hatte ein Gewitter mit meinem Eizo S1931,
habe noch nie so etwas gesehen. aber nur so schwach, dass es mich nicht störte
  • Zum Seitenanfang

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!