Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

You are not logged in.

  • Login
  • REGISTER

Dear visitor, welcome to PRAD | Online Testmagazin für Monitore, TV-Geräte, Projektoren und Gadgets. If this is your first visit here, please read the Help. It explains how this page works. You must be registered before you can use all the page's features. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 3

wcf.user.option.userOption46: Hp zr2440w und Samsung BX 225/

wcf.user.option.userOption47: Samsung Plasma

1

Sunday, April 22nd 2012, 7:41pm

Kalibrierungstip HP zr2440w

Hallo,
habe meinen Hp zr2440 w mit Spyder 4 kalibriert und bin auch zufrieden. Kalibriert habe ich im Standartmodus 6500 kelvin, Helligkeit reduziert auf Zielwert 120 aber Kontrast habe ich auf 80 WE gelassen. Meine Frage, bei Prad heisst es das der Kontrast gut voreingeatellt ist nur im Benutzermodus soll man reduzieren auf 66/67. Ist es besser den Kontrast auch im Standartmodus zu senken oder zu lassen. Bei Spyder 4 muss ich nur die Helligkeit anpassen wie weiss ich aber ob mein Kontrast ok ist. Oder wäre es sinnvoller im Benutzermodus vorzukalibrieren in dem ich den Kontrast und RGB manuell einstelle. Aber wie weiss ich ob mein Kontrast und die Farben einigermassen gut eingestellt sind bevor ich mit Spyder den Rest mache. Prad hat zwar Werte für RGB im Test stehen aber jeder Monitor ist ja anders und wie kann ich das messen das jede einzelne Farbe korrekt eingestellt ist?

Bin neuling indem Thema und möchte den Monitor bestmoglich mit meinen Mitteln einstellen. Danke für jede Antwort
  • Go to the top of the page

Pitman

Intermediate

2

Monday, April 23rd 2012, 8:12pm

Ich kann dir nur raten vor der Kalibrierung das Eizo Monitor Programm zu nutzen. Hier kannst du sehen ab wann der Kontrast (Benutzerdefinierter Modus)
alle gelben Felder sichtbar macht. Testbild 14/24. Regel hier den Kontrast solange herunter bis du alle Felder gut sehen kannst.
Erst dann kannst du über den Benuterdefinierten Modus vernünftig einmessen.
Natürlich kann man auch über den "Standard Modus" einmessen allerdings nur mit einigen Einschränkungen.
Grüße
Pitman
  • Go to the top of the page

Posts: 3

wcf.user.option.userOption46: Hp zr2440w und Samsung BX 225/

wcf.user.option.userOption47: Samsung Plasma

3

Tuesday, April 24th 2012, 12:09am

Hp zr 2440w

Dank dir, ein Schritt weiter. Jetzt muss ich nur noch rausbekommen wie ich die RGB Farben schon mal so gut wie möglich hinbekomme. Evtl. geht das ja auch mit dem Eizotool oder der Grafikkarte. Ich hab heute mal die Werte von Prad übernommen und es sah ganz gut aus. Sogar bessere SRGB Abdeckung, 99 statt 98 %! Allerdings zeigt mir Spyder immernoch ein max. Kontrast v. 600:1 an. Egal ob 25,50,75,100% Helligkeit. Komisch! Nur bei Helligkeit 0 zeigt er über 3000:1 an, kann doch nicht sein. Schwarzwert liegt bei 0,19 bis 0.38. Find auch die Farbverläufe nicht sehr sauber aber evtl. fehlt mir hier auch die Erfahrung und das Auge. Weiss zu grau sieht noch am besten aus. Ich muss mich auch noch an das.ganze Panel gewöhnen das es für meine Augen doch sehr anstrengend wirkt aber evtl. muss ich da den Abstand Auge Monitor vergrößern. Gerade bei langem schauen auf eine Stelle wird es komisch. Ich hatte aber leider bisher zu wenig Zeit um dem näher nachzugehen und mal lange daran zu arbeiten. Allerdings sehen meine Bilder identisch mit den Saal Digital Abzügen aus aber das sah es auch schon auf meinem unkalibrierten Samsung TN Panel was mich überrascht. Mich macht es nur irre das das mit dem Kontrast nicht stimmt. Es müssen doch bei verschiedenen Helligkeiten unterschiedliche Kontrastwerte rauskommen und vorallem ist er ja mit 1000:1 angegeben. Wenn ich wüsste an was es liegt könnte ich noch umtauschen falls nötig.
  • Go to the top of the page

Pitman

Intermediate

4

Tuesday, April 24th 2012, 6:18pm

Beim Spyder muß ich leider passen, da kenne ich mich zuwenig mit aus. Meine Erfahrung beim Hp sagt mir aber, dass ich auf 140cd/m2 gehen würde.
Bei 120cd/m2 ist mir das gesamte Bild zu flau und auch zum Lesen zu anstrengend.
Grüße
Pitman
  • Go to the top of the page

Grafik
Prad.de auf Facebook
Grafik
Grafik
Prad.de auf Twitter
Grafik
Grafik
Prad.de auf Google+
Grafik
Grafik
Prad.de Videos auf YouTube ansehen
Anzeigen
© 2002 - 2014 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!