Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Aiptek Pocket Cinema V10

Einleitung

Die ersten Minibeamer sind also nun marktreif und als einer der ersten, hat Aiptek den PocketCinema V10 auf den Markt gebracht. Nach dem Auspacken ein erstes Staunen - das Gerät begeistert optisch sofort. Es ist super klein, stylish und liegt gut in der Hand. Wirklich überraschend. Bedienungsanleitung ? Ist dabei, braucht man aber für die ersten Schritte nicht wirklich. Das Gerät lässt sich sehr intuitiv bedienen.

Nachdem der Akku mit beiliegendem USB Ladegerät geladen ist, kann man die im eingebauten 1GB Flash Speicher mitgelieferten Fotos ruck zuck an die Wand beamen. Und da wird zum ersten mal klar: die LED ist definitiv zu schwach.

Aiptek Pocket Cinema V10

An einem schattigen Platz im Zimmer schafft man ein halbwegs erkennbares Bild mit max. A5 Größe - bei Dunkelheit ist eine Projektion an die Zimmerdecke (ca. 1 m Bilddiagonale) ganz in Ordnung. Wenn es wirklich stockfinster ist, dann ist auch eine Diagonale von knapp 2 m brauchbar.

Seitliche Ansichten des Pocket Cinema V10: Links Stirnseite und rechts Bodenseite.

Die Bildschärfe lässt sich recht einfach mit einem mechanischen Schieber einstellen, mit dem man die Linse im Gehäuse vor und zurück bewegt.

Das Gerät verstaut an am besten im mitgelieferten Softcase. Auch ein kleines Dreibeinstativ ist im Lieferumfang enthalten.

Bildqualität

Generell muss man leider festhalten, dass Farbabstufungen regelrecht "absaufen". Die Digitalbilder einer Fuji F40fd (SD Karte in den PocketCinema V10 einschieben und fertig) sind zwar gut erkennbar, wirken aber flau und strukturlos. Da ist am LCOS Chip noch viel Verbesserungsbedarf. Die Einstellungen, die man hinsichtlich Kontrast und Helligkeit am Gerät machen kann, verbessern das Ergebnis nicht wirklich. Etwas unglücklich ist, dass man Helligkeit und Kontrast nur im blau gefärbten Einstellungsmenü-Bildschirm einstellen kann. Man hat damit kein Bild als Referenz im Blick, sondern muss immer zwischen Bild und Einstellungsmenü hin und herschalten.

Der Minibeamer Pocket Cinema V10 ist nicht größer als ein kleines Handy.

1 2 3 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!