Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: BenQ MS612ST

Bildwandler: DLP, 6 Segmente
Auflösung (nativ): 800 x 600
Bildfrequenz [Hz]: 24 - 120
Zeilenfrequenz / Videobandbreite [kHz/MHz]: 31 - 100 / 137
Lichtquelle: Lampe
Lampenleistung [Watt]: 190
Lampenlebensdauer Normal / Eco [h]: 3500 / 5000
Helligkeit Normal / Eco [ANSI Lumen]: 3850 / -
Kontrast statisch / dynamisch [n : 1]: 2500 / -
Bildformate: 480i/p, 576i/p, 720p, 1.080i/p
Objektiv Zoom / Fokus: manuell / manuell
Projektionsverhältnis [n : 1]: 0,9 - 1,1
Projektionsabstand min / max [m]: 0,73 / 6,60
Lens Shift hor / vert: - / -
Keystone-Korrektur hor / vert [Grad]: - / ±40
Sound Mono / Stereo [Watt]: Mono, 10
Betriebsgeräusch Normal / Eco [dB]: 30 / < 26
Stromverbrauch Normal / Eco / Standby / Aus [Watt]: 310 / - / < 1,0 / -
Anschlüsse: HDMI, VGA, Composite, S-Video, Komponenten (über VGA-Adapter), Audio Eingang Cinch + Klinke / Ausgang Klinke, 2x USB, RS232
Abmessungen B x H x T [mm]: 312 x 104 x 244
Gewicht netto [kg]: 2,7
Ausstattung: Netzkabel, VGA-Kabel, Kurzanleitung, Fernbedienung, Batterien
Garantie: 2 Jahre
Garantie Lampe: 1 Jahr, max. 2000 h
Bewertung:  
Bildqualität: +
Farbdarstellung: +/-
Skalierung, Interpolation: +/-
Helligkeitsverteilung: +
Aufstellungsflexibilität: +/-
Verarbeitung: +
Bedienung: +
Eignung für Präsentationen: +/-
Eignung für Unterhaltung: +/-
Eignung für Heimkino: -
Preis [incl. MWSt. in Euro]:

Einleitung

Der BenQ MS612ST empfiehlt sich als lichtstarker und 3D-fähiger Projektor für den Einsatz als privater Home Entertainer. Der DLP-Chip mit 800 x 600 Bildpunkten liefert mit dem 6-Segment-Farbrad und der 3D-Colormanagement Technik hohe Farbqualität und ein brillantes Bild. Der nVidia zertifizierte 3D-Modus arbeitet auch mit modernen Spielekonsolen zusammen. Die USB Display Technik kann auch Fotos von einem USB Stick präsentieren, ganz ohne PC.

Als Kurzdistanzprojektor erzeugt der MS612ST aus nur einem Meter Abstand schon eine Bilddiagonale von 1,40 Meter. Die asphärische Linse von BenQ sorgt für ein scharfes Bild und gute Lesbarkeit von Texten. Blendeffekte und störende Schatten von Personen treten dadurch viel seltener auf.

Digitale Bildsignale nimmt der MS612ST an seinem HDMI-Eingang entgegen, für analoge Signale stehen Buchsen für VGA, Composite, Component und S-Video bereit. Zusätzlich sind zwei USB-Eingänge vorhanden, die Daten vom PC oder Stick akzeptieren.

Für den Test wurde der BenQ MS612ST am DVI-Ausgang einer nVidia GeForce 9600GT betrieben. Die Farbmessungen wurden mit einem i1 Pro von X-Rite und HCFR Colorimeter 2.1 durchgeführt. Als Zuspieler für Blu-Ray Discs wurde ein Sony BDP-S470 am HDMI-Eingang angeschlossen.

Lieferumfang

Knappe 5 kg Mitnahmegewicht bringt der handliche Karton des BenQ MS612ST auf die Waage. Im Inneren nehmen zwei Formteile aus Schaumstoff den Projektor und das Zubehör auf. Der Beamer selbst ist zusätzlich noch durch eine Schaumfolientüte vor Kratzern und Feuchtigkeit geschützt.

Das Zubehör ist spartanisch: Kabel für Strom und VGA, Fernbedienung mit Batterien, Schnellanleitung und CD – das war es auch schon.

Links: Kompakter Karton; rechts: Sparsames Zubehör.

Die vielsprachige CD enthält ein ausführliches deutsches Benutzerhandbuch. Auf 72 Seiten werden Anschlüsse, Aufstellung und Bedienung eingehend beschrieben. Der Projektor kann sogar eine eingebaute (wenn auch sehr knappe) Hilfestellung auf die Leinwand projizieren. Farbprofile oder Bildschirmtreiber für den PC werden nicht mitgeliefert.

Das Auspacken ist schnell erledigt. Nachdem der Schutzstreifen aus der Fernbedienung gezogen und das Netzkabel angeschlossen wurde, kann der Projektor eingeschaltet werden.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!