Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Neovo S-19 Teil 2


Einstellungen

Das Bild erscheint beim ersten Eindruck als zu hell. Einstellungen können im OSD-Menü vorgenommen werden. Folgende Funktionen sind vorhanden:

Kontrast und Helligkeit, beim analogen Betrieb kommen die Funktionen H und V Position, Clock, Phase, Auto Adjust, White Balance hinzu.
Hintergrundbeleuchtung, Schärfe, Standardeinstellung (Reset)
OSD Einsetellungen: Position, Sprache (deutsch vorhanden), Transparenz, Zeit
RGB Farbverwaltung: Standard, 9300k, 6500k, 5500k, Benutzer

Die optimale Farbdarstellung wird aber erst nach Erstellung eines Monitorprofils erreicht. Insbesondere die Gammawerte müssen angepasst werden, um eine optimale Farbqualität zu erreichen.

Bildeindruck

Nach den Einstellungen zeigt der Monitor ein scharfes Bild mit klaren und frischen Farben. Es bestehen 2 Pixelfehler. Neovo soll allerdings sehr kulant sein bei der Reklamation von Pixelfehlern. Die Glasscheibe spiegelt, bei Lichtquellen seitlich oder hinter dem Gerät, deutlich. Hier steht dem großen Vorteil der einfachen Pflege ein kleiner Nachteil bezüglich der Spiegelung gegenüber.

Fazit

Das Preis-Leistungs-Verhältnis beim Neovo S-19 stimmt und auch die Optik setzt sich positiv von der großen Masse ab. Ob die verarbeitete Glasscheibe nun ein Vor- oder Nachteil ist, das sollte jeder selber entscheiden. Eine Empfehlung der Redaktion bekommt der Monitor auf alle Fälle.

Gesamturteil: SEHR GUT

Technische Spezifikation: Neovo S-19


Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!