Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

FAQ MONITORE

Was bedeutet TCO 95, 99 oder 03?

Autor: Andreas Roth
13.03.2004, 16:39 Uhr

TCO steht für "Tjänstemannens Central-Organisation". Dieser Dachverband von 20 schwedischen Gewerkschaften legt seit 1992 Grenzwerte für die Bildschirmabstrahlung fest.

MPR-II: schwedische Norm mit Grenzwerten bzgl. elektromagnetischer und elektrostatischer Felder.

TCO 92: älteste der aktuellen TCO-Normen, verschäft die MPR-II Norm und enthält Vorgaben bzgl. Bildwiederholfrequenz und Energiesparmodus.


TCO 95: geht über TCO 92 hinaus und enthält zusätzlich Kriterien für umweltfreundliche Herstellung und Entsorgung aller Einzelteile des Computers einschließlich Tastatur.

TCO 99: neuste Norm, verschärft die obigen Normen, fordert z.B. für einen 17" Monitor eine Bildwiederholfrequenz von mind. 85 Hz und begrenzt den Stromverbrauch im Standby-Modus.Verschärft u. a. die Meßbedingungen und die Grenzwerte für elektromagnetische Strahlung.

TCO 03: ist die derzeit aktuellste Norm und geht über die TCO 99 Norm hinaus.

Wer genaue Informationen zu diesem Thema sucht, geht bitte auf die Seite der TCO.se. Die Seite ist in englisch oder schwedisch.

Keine Kommentare vorhanden

Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!