Grafik Grafik Grafik Grafik
image
SHOPPING TIPP: AMAZON BLITZANGEBOTE
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

FAQ MONITORE

Wie reinige ich meinen TFT-Monitor richtig?

Autor: Andreas Roth
05.03.2004, 22:58 Uhr

Wie reinigen Sie Ihren Monitor richtig?

Zuerst sollten Sie auf der Homepage oder in der Betriebsanleitung des Herstellers in Erfahrung bringen, was dieser rät.

Aus unserer Sicht ist die beste Möglichkeit, den Bildschirm mit dem Reinigungsmittel RONOL Screenclean zu reinigen. Das Produkte haben wir ausführlich getestet.

Für Staub ist ein weiches trockenes Tuch (z.B. Brillenreinigungstuch) bestens geeignet. Bitte beachten Sie, dass die Monitoroberfläche sehr empfindlich ist und sehr leicht zerkratzen kann. Die meisten Flachbildschirme sind zudem mit einer Antireflex-Beschichtung versiegelt, welche durch unsachgemässe Reinigung ebenfalls beschädigt werden kann (z.B. Abkratzen von Schmutz mit dem Bleistift, Fingern oder Schraubenzieher, bzw. durch scharfe Reinigungsmittel etc.).


Bei der Reinigung darf kein zu starker Druck auf die Oberfläche ausgeübt werden, auch um zu vermeiden, dass durch Staubkörnchen Kratzer entstehen. Keinesfalls dürfen Lösungsmittel wie Brennsprit, Benzin, Azeton, Aethyl-Alkohol (=normaler Alkohol) verwendet werden. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Hersteller oder Händler.

Folgende Hersteller geben Ratschläge zur Reinigung:

AG Neovo

Ziehen Sie vor der Reinigung den Netzstecker und schalten den LCD Monitor aus.

1. Sprühen Sie Reinigungsflüssigkeit auf ein Tuch

2. Reinigen Sie den Monitor vorsichtig mit dem angefeuchteten Tuch

Belinea

Lösen Sie zuerst das Netzkabel von der Stromversorgung, indem Sie den Stecker aus der Steckdose ziehen.

Wenn der Monitor stark verschmutzt ist, reinigen Sie ihn mit einem angefeuchteten Tuch. Verwenden Sie nur warmes Wasser, und reiben Sie den Monitor danach trocken. Durch Lösungsmittel bzw. scharfen Reinigungsmittel kann die Gehäuseoberfläche beschädigt werden. Reinigen Sie die Bildröhre nur mit einem weichen Tuch, da ansonsten die LCD-Beschichtung Schaden nehmen kann.

Reinigen Sie den Monitor bei leichten Verschmutzung nur mit einem trockenen, weichen und antistatischen Tuch.

Die vorderseitige LCD-Bildschirmfläche ist sehr empfindlich. Vermeiden Sie daher jeglichen Druck auf die Bildschirmfläche (Finger, Stift etc.), und gehen Sie besonders beim Transportieren des Geräts vorsichtig vor, damit der Bildschirm keinen stärkeren Stößen ausgesetzt ist und keine Kratzer entstehen (verwenden Sie stets die Originalverpackung).

Eizo

Um den Monitor immer wie neu aussehen zu lassen und die Lebensdauer des Geräts zu verlängern, wird eine regelmäßige Reinigung empfohlen. Reinigen Sie das Gehäuse und die LCD-Oberfläche wie nachfolgend beschrieben:

Hinweis:

Verwenden Sie niemals Verdünner, Benzol, Alkohol (Ethanol, Methanol oder Isopropylalkohol), Scheuermittel oder andere starke Lösungsmittel, da diese Schäden am Gehäuse und am LCD-Display verursachen könnten.

Gehäuse:

Entfernen Sie Flecken, indem Sie das Gehäuse mit einem weichen Tuch abwischen, das Sie zuvor mit einem milden Reinigungsmittel angefeuchtet haben. Sprühen Sie keinesfalls Wachs oder Reinigungsmittel direkt auf das Gehäuse. (Genaue Einzelheiten enthält das PC-Handbuch.)

LCD-Display:

Die Bildschirmoberfläche kann bei Bedarf mit einem weichen Tuch (beispielsweise mit einem Baumwoll- oder Brillenputztuch) gereinigt werden.

Hartnäckige Flecken lassen sich in der Regel entfernen, indem das Tuch mit etwas Wasser angefeuchtet wird, um die Reinigungskraft zu erhöhen.

Fujitsu-Siemens

Ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie den Bildschirm reinigen.

Der Gehäuseinnenraum darf nur von einem Servicetechniker gereinigt werden.

Verwenden Sie für die Reinigung kein Scheuerpulver und keine Kunststoff lösenden Reinigungsmittel. Lassen Sie keine Flüssigkeit in das Innere des Gerätes dringen.

Achten Sie darauf, dass die Lüftungsschlitze am Bildschirm frei bleiben.

Reinigen Sie die druck- und kratzempfindliche Display-Oberfläche des LCD-Bildschirms nur mit einem weichen, leicht angefeuchteten Tuch.

Zur Reinigung der Gehäuseoberfläche des Bildschirms ist ein trockenes Tuch ausreichend. Bei starker Verschmutzung kann ein feuchtes Tuch verwendet werden, das in Wasser mit mildem Spülmittel getaucht und gut ausgewrungen wurde.

Hewlett-Packard

Ihr Monitor hat eine Blendschutz-, antistatische Bildschirmschicht. Um eine Beschädigung der Schicht zu verhindern, benutzen Sie ein haushaltsübliches Glasreinigungsmittel, wenn Sie den Bildschirm säubern.

Den Bildschirm säubern Sie folgendermaßen:

Schalten Sie den Monitor aus und ziehen den Netzstecker

Tränken Sie ein weiches Gazetuch mit Isopropylalkohol oder Äthylalkohol und wischen Sie die Oberfläche des Monitors leicht ab. Vermeiden Sie, ihn mit einem Tuch abzuwischen, das mit Wasser befeuchtet wurde. Trocknen Sie die Flächen mit einem sauberen, weichen Baumwolltuch.

VORSICHT benutzen Sie keine Reinigungslösungen, die Fluorid, Säuren oder Alkalien enthalten. Benutzen Sie nicht Ketonsubstanzen wie Azeton oder Lösungsmittel wie Xylen oder Toluol, um den Monitor zu säubern. Benutzen Sie kein Benzol, Verdünner, Ammoniak oder ähnliche Substanzen, um den Bildschirm oder das Monitorgehäuse zu säubern. Diese Chemikalien können den Monitor beschädigen.

Benutzen Sie nie Wasser, um einen LCD-Bildschirm zu säubern.

Für die Übersetzung übernehmen wir keine Haftung! Die originale Pflegeanweisung lesen Sie bitte hier:

Your monitor has an anti-glare, anti-static screen coating. To prevent damage to the monitor screen's coating, use a regular household glass cleaner when cleaning the screen.

To clean the screen:
Switch the monitor off and remove the power plug (pull the plug, not the cable).
Soak a soft gauze cloth with isopropyl alcohol or ethyl alcohol and gently wipe the surface of the monitor. Avoid dusting it or wiping it with a cloth dampened with water.
Dry with a clean, soft cotton cloth.
CAUTION Do not use cleaning solutions containing fluoride, acids, or alkalis. Do not use ketone substances such as acetone or solvents such as xylene or toluene to clean the monitor. Do not use benzene, thinner, ammonia, or any volatile substance to clean the monitor's screen or cabinet. These chemicals may damage the monitor. Never use water to clean an LCD screen

IBM

Die Benutzeranleitungen für IBM Flatscreen TFTs schlagen folgendes vor:

Seien Sie sicher, das der Monitor nicht mehr am Stromnetz angeschlossen ist, bevor Sie jedliche Wartung am Monitor durchführen.

Säubern Sie Ihren Monitor, wie folgt:

Wischen Sie das Gehäuse und den Bildschirm leicht mit einem weichen Tuch ab. Säubern Sie Fingerabdrücke mit einem feuchten Tuch und einem milden Reinigungsmittel. Benutzen Sie keine Lösungsmittel oder Poliermittel. Sprühen Sie nie Reinigungsmittel oder andere Flüssigkeiten direkt auf den Monitor. Befeuchten Sie ein Tuch und wischen Sie den Monitor dann ab. Benutzen Sie nie feuergefährliche Putzmittel, um Ihren IBM-Monitor oder jeden anderen elektrischen Apparat zu säubern.

Für die Übersetzung übernehmen wir keine Haftung! Die originale Pflegeanweisung lesen Sie bitte hier:

The users guides for IBM Flatscreen TFT panels suggest the following: Caring for your IBM Monitor:
Be sure to turn off the power before you perform any maintenance on the monitor.
Clean your monitor as follows:
Gently wipe the covers and the screen with a soft cloth. Remove finger marks and grease with a damp cloth and mild detergent; do not use solvents or abrasives. Never apply detergent or other liquid directly to the screen. Dampen the cloth and then wipe. Never use flammable cleaning material to clean your IBM monitor or any other electrical apparatus.

Iiyama

Ziehen Sie aus Sicherheitsgründen immer den Netzstecker, bevor Sie den Monitor reinigen. Sollten während der Reinigung flüssige oder feste Materialien in den Monitor gelangen, schalten Sie bitte Ihren Monitor sofort ab und ziehen den Netzstecker. Benachrichtigen Sie dann bitte Ihren Fachhändler.

Die Bildschirmoberfläche nicht mit einem rauhen Gegenstand reinigen. Verwenden Sie unter keinen Umständen scharfe Reinigungsmittel wie nachfolgend aufgeführt. Diese Mittel beschädigen die Bildschirmoberfläche und greifen das Finish an. Mit Finish ist sicherlich die Oberflächenbeschichtung gemeint. (Anmerkung der Redaktion) Verdünner, Scheuermilch, Wachs, Reinigungsbenzin, Sprühreiniger, Säuren oder Laugen

Längerer Kontakt des Gehäuses mit Gummi- oder Kunststoffprodukten kann das Finish angreifen.

Flecken können mit einem feuchten, weichen Tuch entfernt werden. Zum Anfeuchten nehmen Sie eine schwache Spülmittellösung.

Wir empfehlen das Display regelmäßig mit einem trockenen weichen Tuch zu reinigen. Bitte benutzen Sie keine Papiertücher, die könnte das LCD beschädigen.

LG Studioworks

Wir empfehlen die Verwendung des Reinigungssprays "Tele-Wash". Es können auch die in Fachgeschäften erhältlichen Reinigungstücher benutzt werden.

NEC Mitsubishi

Generell weichen die Reinigungsmethoden nicht von denen bei herkömmlichen Röhrenmonitoren üblichen ab. NEC/Mitsubishi empfiehlt im speziellen das Reinigungsmittel "Screen - Clean" von der Fa. Rogge., welches speziell für für LCD Monitore entwickelt und getestet wurde.

Panasonic

Auszug aus der Bedienungsanleitung eines Panasonic LCD-Monitors

Pflege des Monitors:

Reinigen Sie den Monitor mit einem weichen, trockenen Lappen. Wenn er sehr verschmutzt ist, wischen Sie ihn mit einem Lappen ab, den Sie zuvor in eine Lösung aus neutralem Reinigungsmittel mit Wasser getaucht und gut ausgewrungen haben, und trocknen Sie ihn dann mit einem trockenen Tuch ab. Die Verwendung eines chemisch behandelten Lappens oder eines glanzerzeugenden Reinigungsmittels kann die Oberfläche beschädigen oder ein Ablösen der Farbe verursachen. Reiben Sie nicht mit einem harten Gegenstand am Monitor und setzen Sie ihn keinen Schlägen aus.

Philips

Die Oberfläche der LCD Monitore ist mit einer Schutzschicht bedeckt. Die Schicht ist bis zu einem bestimmten Härtegrad widerstandsfähig (etwa bis zur Härte eines 2H-Bleistifts). Im allgemeinen wird empfohlen, die Bildschirmoberfläche keinen übermäßigen Erschütterungen oder Kratzern auszusetzen. Eine optionale Schutzabdeckung mit höherem Kratzwiderstand ist für jeden Philips LCD Monitor erhältlich. Für die normale Reinigung empfehlen wir den Monitor mit einem sauberen, weichen Tuch abzuwischen. Für gründlichere Säuberung empfehlen wir Produkte mit Isopropylalkohol zu verwenden. Es sollten keine Produkte verwendet werden die Ethylalkohol, Ethanol, Azeton oder Hexan enthalten.

Samsung

Ziehen Sie vor der Reinigung des Monitors den Netzstecker aus der Steckdose.

Befeuchten Sie zum Reinigen des LCD ein weiches, sauberes Tuch mit Wasser oder einem milden Reinigungsmittel. Verwenden Sie, wenn möglich, spezielle, für die Reinigung von antistatischen Beschichtungen vorgesehene Reinigungstücher bzw. Lösungen zum Reinigen des Bildschirms.

Verwenden Sie zum Reinigen des Gehäuses des Monitors ein leicht mit einem milden Reinigungsmittel befeuchtetes Tuch.

Verwenden Sie niemals entflammbare Reinigungsmittel zum Reinigen des Flachbildschirm-Monitors oder andere elektrische Geräte.

ViewSonic

Stellen Sie sicher, dass der Viewpanel ausgeschaltet ist. Sprühen oder gießen Sie nie Flüssigkeit direkt auf den Bildschirm oder das Gehäuse.

So reinigen Sie den Bildschirm:

Wischen Sie zuerst den Bildschirm mit einem sauberen, weichen, fusselfreien Tuch
ab. Dadurch werden Staub und andere Partikel entfernt. Wenn der Bildschirm noch nicht sauber ist, wischen Sie ihn mit einem sauberen, weichen, fusselfreien Tuch ab, auf das Sie eine kleine Menge eines ammoniakfreien und keinen Alkohol enthaltenden Glasreinigers gegeben haben.

So reinigen Sie das Gehäuse:

Benutzen Sie ein weiches, trockenes Tuch. Wenn das Gehäuse noch nicht sauber ist, wischen Sie es mit einem sauberen, weichen, fusselfreien Tuch ab, auf das Sie eine kleine Menge eines nicht scheuernden, ammoniakfreien und keinen Alkohol enthaltenden Reinigungsmittels gegeben haben.

Haftungsausschluss:

ViewSonic empfiehlt, für die Reinigung des ViewPanel keine Reinigungsmittel auf Ammoniak- oder Alkoholbasis zu verwenden. Einige chemische Reinigungsmittel können den Bildschirm und/oder das Gehäuse des ViewPanel beschädigen. ViewSonic haftet nicht für Schäden, die durch die Verwendung von Reinigungsmitteln auf Ammoniak- oder Alkoholbasis entstanden sind.

Hinweis
Prad.de übernimmt keine Haftung für unsere oben aufgeführten Tipps. Bitte informieren Sie sich vor der Reinigung, was der Hersteller des Monitors hierzu empfiehlt. Die bei uns veröffentlichen Pflegehinweise der Hersteller sollten durch Sie auf der jeweiligen Homepage auf Aktualität überprüft werden!

Keine Kommentare vorhanden

Anzeigen
© 2002 - 2016 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung | TechResearch Magazin
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!