Grafik Grafik Grafik Grafik
image
SHOPPING TIPP: AMAZON BLITZANGEBOTE
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

FAQ MONITORE

Welche Paneltechnologie ist die Beste?

Autor: Andreas Roth
05.03.2004, 22:59 Uhr

Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, denn jede Technologie hat Ihre Vor- und Nachteile.

TN-Panel sind kostengünstig und bieten eine schnelle Bildaufbauzeit. Diese Panels sind gut für Spieler geeignet. Ein großer Nachteil ist allerdings die geringere Blickwinkelstabilität und die schlechtere Graustufendarstellung. Diese Paneltechnologie wird überwiegend bei den 15 bis 17-Zoll TFTs eigesetzt.

Die MVA und PVA Panel bieten einen ausgezeichneten Blickwinkel und sehr gute Kontrastwerte. PVA ist eine Weiterentwicklung der MVA Technologie durch Samsung. Diese Panels sind für Office und Bildbearbeitung sehr gut geeignet und werden meist in TFT-Monitoren ab 18-Zoll eigesetzt. Für Spiele sind diese Panels nur bedingt geeignet.


Die IPS-Panels haben ebenfalls einen ausgezeichneten Blickwinkel. Sie bieten aber geringere Kontrastwerte als die MVA/PVA Panels. Diese Technologie wird ebenfalls überwiegend ab 18-Zoll TFT's eingesetzt. IPS Panels haben sich im Alltagseinsatz als ausgesprochen spieletauglich erwiesen, auch wenn die tatsächlichen Werte zur Bildaufbauzeit teilweise höher sind als bei den MVA/PVA-Panels. Für Bildbearbeitung und Officeanwendungen sind die IPS-Panels ebenfalls sehr gut geignet. Wer also einen Monitor ab 18" sucht und mit diesem auch spielen möchte, sollte sich an Modellen mit IPS-Paneltechnologie orientieren.

Wer sich näher mit dem Thema Paneltechnologien beschäftigen möchte kann in unserem Lexikon weitere Informationen finden.

Keine Kommentare vorhanden

Anzeigen
© 2002 - 2016 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung | TechResearch Magazin
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!