Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

LEXIKON

VCCI

Das VCCI (Voluntary Control Council for Interference by Information Technology Equipment) ist eine von japanischen Industrieverbänden gegründete Richtilinie, eingeleitet von der japanischen Regierung, um den Herstellern elektronischer Geräte Normen in elektromagnetischer Verträglichkeit aufzuerlegen. Das VCCI ist keine Pflicht, jedoch halten sich viele der Hersteller an die Einhaltung der vorgebenen Grenzwerte. Um das VCCI-Prüfzeichen zu erhalten, muss der Hersteller nachweisen, dass die Richtlinien eingehalten werden. Die Überprüfung erfolgt stichprobenartig.


Das VCCI-Prüfzeichen ist zum Beispiel auf LCD-Bildschirmen, Fernsehgeräten, Mobilfunkgeräten oder auf Digitalkameras zu sehen. Das Zeichen versichert, dass das Gerät keine elektromagnetischen Signale strahlt, die der Funktion eines Funknavigations- oder anderen Sicherheitsgerätes stören könnte. Eine kompatible Zusammenarbeit der Geräte wird durch VCCI gewährleistet.



Das VCCI-Logo. (Foto: VCCI)

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!