Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

LEXIKON

XGA

Autor: Andreas Roth
08.07.2004, 06:04 Uhr

Abkürzung für EXtended Graphics Array, erweiterter Grafikstandard.

Graphikkarten verfügen heute über einen Speicher von bis zu 512 MB. Die Standard-Auflösung liegt bei 1024x768. Zudem wurde die Farbauswahl von 256 auf High Color (16 Bit) und True Color (24 Bit) ausgeweitet. X-VGA-Karten werden meist mit einem eigenem Prozessor ausgestattet, zur beschleunigten Darstellung rechenintensiver Graphiken (Beschleuniger-Karte) und unterstützen 3D-Graphiken.


Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!