Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Dell 2007WFP Teil 3


In der niedrigsten Position besitzt der 2007WFP eine Arretierung, in die der Monitor automatisch einrastet. Um diese zu lösen, muss ein Knopf auf der Rückseite des Standfußes gedrückt werden.

Auf dem Bild sind die Entriegelungsknöpfe der Höhenverstellung und der Panelgehäusehalterung vom Standfuß zu erkennen.

Der Standfuß des Dell 2007WFP ist mit einer Pivotfunktion ausgestattet. Das Panelgehäuse kann damit in die Portraitstellung gedreht werden. In der Landscape- und Portraitstellung verfügt der Monitor über einen Einrastpunkt, der das Panel in der jeweiligen Stellung praktisch ohne Spiel waagerecht ausrichtet.

Der 2007WFP in Portraitstellung

Die Mechanik des Monitors funktioniert einwandfrei. Die Dreh- und Neigefunktion, sowie die Höhenverstellung sind leichtgängig verstellbar.

Bei der Pivotfunktion ist deutlich mehr Krafteinsatz nötig, da zuerst der Widerstand des Einrastpunktes überwunden werden muss.

Bild links Rückseite und Bild rechts seitliche Ansicht des Monitors

Der Dell 2007WFP verfügt auch über eine VESA100-Verschraubung. Um allerdings an diese zu gelangen, muss zuerst der Standfuß vom Monitor demontiert werden. Hierfür sollte das Display vorsichtig mit der Panelseite auf einen Tisch gelegt werden.

Bild zeigt den Fuß von unten, der 2007WFP liegt dabei mit der Panelseite auf dem Tisch.

Der Standfuß kann nun ganz leicht vom Gehäuse getrennt werden, dazu muss man lediglich den Knopf hinten am Gehäuse drücken. Anschließend lässt sich das Gehäuse aus der Sicherung lösen und der Standfuß kann ganz einfach abgehoben werden.

 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!