Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Dell 2405FPW Teil 10


An dieser Stelle wollen wir auch auf einen Punkt eingehen, der in vielen Foren momentan diskutiert wird. Einige Nutzer verspüren beim Spielen einen Mauslag, also eine Verzögerung der Mausbewegung. Unser erfahrener Tester besitzt neben seiner Kenntnis im Zusammenhang mit TFT Monitoren auch eine langjährige Spielerpraxis. Ein Mauslag würde deshalb sofort auffallen. Dieser Effekt trat beim Dell 2405FPW definitiv nicht auf. Das Thema Mauslag ist so kompliziert, dass wir an dieser Stelle nicht im Detail darauf eingehen können, wollen dies aber in naher Zukunft in einem Special tun. Prinzipiell sollte aber bedacht werden, dass die Verzögerung nicht im Anzeigegerät selbst entsteht, denn dies zeigt lediglich die Informationen an, die von der Grafikkarte geliefert werden.

Mittlerweile kursieren sogar schon Videos im Internet, die dieses Phänomen visuell darstellen sollen. Wir haben exemplarisch das Video angesehen, was auf 3DCenter.de in einem Forenbeitrag als Beweis veröffentlicht wurde. Eine Spielsequenz wird gleichzeitig auf einen 17" CRT und dem Dell 2405FPW dargestellt. Schon die Tatsache, dass hier lediglich ein Demo abgespielt und dann davon abgefilmt wurde, besagt rein gar nichts. Alleine die geringere Latenz des Röhrengerätes ermöglicht schnellere Bildfolgen und dies kann bei der Wiedergabe schon die leicht verzögerte Darstellung verursachen.

Wir wollen und können nicht denjenigen widersprechen, die einen Mauslag bemerken. Allerdings ist dieser Effekt ein Zusammenspiel vieler verschiedener Faktoren, die allerdings in der Regel im Rechner zu suchen sind und nicht beim Monitor. Auch wenn der bisherige CRT die Mausverzögerung nicht anzeigte, kann das ursächliche Problem bereits vorhanden gewesen sein. Dies wird vielleicht erst durch die deutlich höhere Hardwareanforderung des Dell sichtbar.

Der Dell 2405FPW ist mit seinem 16:10 Seitenverhältnis geradezu prädestiniert für Multimediaanwendungen wie der DVD-Wiedergabe. Dank des PVA-Panels löst der Monitor feinste Farb- und Graustufen ohne Streifen sauber auf, so dass z.B. Nebel, Wolken oder Schneetreiben im dem Film ´ The Day After Tomorrow´ sehr schön dargestellt werden.

Szenen aus "The Day After Tomorrow"

Schnelle Szenen und Schnitte in Action Filmen wie diese z.B. in dem Film Matrix ständig vorkommen, stellen für den Dell 2405FPW kein Problem dar, der Monitor zeigt sich den Filmsituationen gewachen und es kommt zu keiner Schlierenbildung. Insgesamt bewältigt der Dell 2004FPW die DVD-Wiedergabe mit Bravour.

Szenen aus "Matrix"

Fazit

In der Ausstattung übertrifft der Dell 2405FPW selbst den 2005FPW und es dürfte schwer sein auf dem Markt ein Modell zu finden, das dem 2405FPW in der Ausstattung und dem Funktionsumfang das Wasser reichen kann. Die Verarbeitungsqualität ist durchweg sehr gut. Am Lieferumfang gibt es bis auf das nicht vorhandene ausführliche Handbuch in gedruckter Form, nichts auszusetzen und kann als komplett bezeichnet werden.

Der Dell 2405FPW zeigt, das sich Design und Ergonomie nicht ausschließen müssen. Der Monitor wirkt mit seiner schwarz/silbernen Farbgebung und dem schmalen Rahmen schlicht und elegant. Mit 24 Zoll Bilddiagonal stellt der 2405FPW darüber hinaus eine imposante Erscheinung auf dem Schreibtisch dar.

Bei der Farbtreue und dem Reaktionsverhalten schwächelt der 2405FGPW ein wenig. Wer den Monitor allerdings nicht für die professionelle Bildbearbeitung oder Hardcore-Gaming benötigt, kann beim 24 Zoll Dell 2405PFW bedenkenlos zugreifen. Zum Schluss sei noch erwähnt, dass auch das Preis-/Leistungsverhältnis des 2405PFW ausgezeichnet ist und das Gerät somit eine klare Kaufempfehlung bekommt.

Gesamturteil: SEHR GUT

Technische Spezifikation: Dell 2405FPW

Wenn Sie unserem Redakteur Fragen zu diesem Test stellen möchten, tun Sie dies bitte in folgendem Beitrag innerhalb unseres Forums. Wir versuchen Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten


 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!