Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Dell 3007WFP Teil 4


Auf der Rückseite des Monitors befinden sich die Anschlüsse und die Befestigung des Standfußes. Die Verschraubung von Panelgehäuse und Standfuß entspricht dem VESA100-Standard.

Verschraubung von Standfuß und Panelgehäuse

Panelgehäuse und Strandfuß sind mit vier sogenannten Torx-Schrauben verschraubt. Torx-Schrauben sind Innensechskant-Schrauben ähnlich, nur dass das Innenprofil nicht ein Sechseck, sondern einen Stern bildet.

Detailbild der vier Torx-Schrauben

Die wenigsten Leute werden Zuhause über einen entsprechenden Torx-Schaubenzieher verfügen und im Lieferumfang des Dell 3007WFP ist kein entsprechendes Werkzeug enthalten. Von Experimenten mit nicht geeigneten Werkzeugen möchten wir dringend abraten, die Schrauben sind aus Aluminium. Sollten diese durch ein nicht geeignetes Werkzeug beschädigt werden, so sind diese nur noch mit großem Aufwand herausdrehbar.

VEAS100-Verschraubung

Um den Standfuß sicher vom Panelgehäuse zu demontieren, legen Sie den 3007WFP mit der Panelseite auf eine weiche Unterlage. Anschließend kann man die vier Torx-Schrauben vorsichtig herausdrehen. Nachdem diese entfernt wurden, ist der Standfuß ganz einfach vom Panelgehäuse abzuheben.

Vorder- und Rückseite des Standfußes: Gut erkennbar ist der Ausschnitt für die Kabel

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!