Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Eizo S2110W-K Teil 6


Bildparameter
Hier können im analogen Betrieb folgende Einstellungen vorgenommen werden: Clock, Phase, Bildposition, Bereich und Glätten.

Farbe
In diesem Menü können folgende Farbeinstellungen vorgenommen werden: Helligkeit, Farbtemperatur, Gamma, Sättigung, Farbton, Kontrast (für Rot, Grün und Blau einzeln), 6 Farben Einstellung (Rot, Gelb, Grün, Cyan, Blau und Magenta) und Zurücksetzen.

Powermanager
Hier kann der Stand-by-Mode nach VESA DPMS aktiviert und deaktiviert werden.

Andere Funktionen
In diesem Untermenü sind weitere Funktionen zusammengefasst: Bildgröße, Randintensität, Signal-Priorität, Abschaltfunktion, Signalton, OSD-Einstellungen, Netzkontroll-LED und Zurücksetzen.

Unter Bildgröße kann das Interpolationsverhalten des Eizo S2110W-K eingestellt werden (Vollbild, Seitengerecht und 1:1). Bei Randintensität kann die Intensität des schwarzen Anzeigebereichs rund um das dargestellte Bild eingestellt werden. Unter Signal Priorität wird eingestellt ob der DVI-I Eingang 1. oder 2. Priorität hat oder ob der Eingang manuell ausgewählt wird. Bei Abschaltfunktion kann die Zeit gewählt werden, nach der sich das Display abschaltet.

Unter Signalton kann der Piepton, beim Aufrufen einer Funktion mit den Sensortasten, aus- und eingeschalten werden. Bei OSD-Einstellungen können Lage, Größe, Transparenz und Anzeigedauer des OSD verändert werden. Unter Netzkontroll-LED kann die Power-LED aus- und eingeschalten werden. Als letztes gibt es noch den Menüpunkt Zurücksetzen, bei dem alle Einstellungen auf die Herstellereinstellungen zurückgesetzt werden.

Informationen
Hier kann der Betriebszustand, wie Auflösung, horizontale und vertikale Frequenz, Betriebsdauer und weitere Informationen abgerufen werden.

Sprache
Unter dem Menüpunkt Sprache wird die im OSD angezeigt Sprache im ausgewählt: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Schwedisch und Japanisch.

Beenden
Verlassen des OSD. Durch schnelles zweimaliges drücken der Entertaste, kann das OSD, egal in welchem Menü man sich gerade befindet, ebenfalls verlassen werden.

Dem Eizo S2110W-K liegt ein USB-Kabel bei und zusammen mit dem Eizo ScreenManager Pro, der auf der mitgelieferten CD enthalten ist, lassen sich alle Einstellungen des Monitors bequem und schnell per Mausklick durchführen.

Eizo ScreenManager Pro

 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!