Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Fujitsu Siemens P24-1W Teil 2


Optik und Mechanik

Das Gehäuse des FSC P24-1W ist in anthrazit- und silber gehalten. Das Design ist schnörkellos und unterstreicht damit den professionellen Anspruch des TFTs. Das Gerät macht einen imposanten und ansprechenden Eindruck.

Front des P24-1W

Der Standfuß des Fujitsu Siemens P24-1W verfügt über eine Höhenverstellung von 12 cm, ist drehbar und hat eine Neigefunktion.

Mit dem im Fuß integrierten Drehteller lässt sich der Monitor nach links und rechts um 60 Grad schwenken. Eine Pivotfunktion bietet der TFT nicht.

Maximale und minimale Höheneinstellung

Der FSC P24-1W lässt sich um 60 Grad nach links und rechts schwenken.

Das Gehäuse hat an der Unterseite einen Gummipuffer, der verhindert, dass es beim Verstellen nach unten hart auf dem Fuß aufsetzt und eventuell beschädigt wird - für uns eine sehr sinnvolle Idee, da die Gehäuseunterkante in der niedrigsten Position praktisch auf dem Fuß aufsetzt. Der Abstand zum Tisch beträgt dann nur noch 2 cm.

Die Neigefunktion bietet einen Verstellbereich von 5 Grad nach vorne und 35 Grad nach hinten. Die Dreh- und Neigemechanik funktioniert insgesamt einwandfrei und ist weder zu schwer- noch zu leichtgängig.

Detailaufnahme des Gummipuffers an der Gehäuseunterkante

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!