Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Iiyama ProLite E1900S-B2 Teil 4


Lautsprecher

Im unteren Teil des Rahmens sind links und rechts die kleinen Lautsprecher mit jeweils 1 Watt Musikleistung eingebaut. Der Klang ist lediglich für den Systemsound einsetzbar. Ein Bass ist praktisch nicht vorhanden.

Die Lautstärkeregelung und Stummschaltung sollten Sie über die Tastatur/Systemeinstellungen vornehmen, da eine direkte Einstellung über die Tasten am Monitor nicht möglich und die Bedienung über das OSM umständlich ist.

Die Lautstärke der Lautsprecher sollte im OSM keinen höheren Wert als 50 haben. Oberhalb von 50 fangen diese leicht an zu brummen, bei einem Wert von 100 ist das Brummen sogar unerträglich und für den Alltagseinsatz ungeeignet. So lange die Lautstärke aber über die Systemeigenschaften des Betriebssystems reguliert wird, ist dieser Effekt nicht vorhanden. Die Lautstärke insgesamt ist ausreichend hoch.

Wer allerdings tatsächlich Sound von Spielen oder Musik wiedergeben möchte, kommt um gute externe Lautsprecher nicht herum.

Detailaufnahme des rechten Lautsprechers.

Bedienung und OSD

Die Tasten und die Tastenbeschriftung des Iiyama E1900S-B2 sind ebenso wie das Gehäuse schwarz. Bei ungünstigen Lichtverhältnissen sind die Funktionen nicht mehr zu erkennen. Die Tasten besitzen einen spürbaren Druckpunkt und sind von der Größe so dimensioniert, dass sie sich komfortabel bedienen lassen.

Bedientasten des E1900S-B2

Das OSM (On-Screen-Menu) wird mit 4 Tasten bedient. Mit der Taste 1 wird das OSM aufgerufen und beendet, was auch für die jeweiligen Untermenüs gilt. Mit der Taste 2 wird der jeweilige Menüpunkt ausgewählt.

Die Tasten Up und Down dienen der Navigation durch die Menüs. Außerdem lassen sich über diese Kontrast- und Helligkeitseinstellung direkt starten. Mit den Pfeiltasten werden im OSD auch Einstellungswerte verändert. Mit der Taste wird der Monitor an- und ausgeschaltet.

Weder die Signalquelle, die automatische Bildjustierung, noch die Lautsprecherregelung sind direkt über die Tasten des Monitors zu bedienen.

Im folgenden Bilder und Informationen zu den Funktionen des OSD:

Hauptmenü (Main Menu)
Von hier werden die Menüs angewählt. Menüpunkte mit dunkelgrauer Schrift sind im digitalen Betrieb des Iiyama E1900S-B2 nicht anwählbar, da sie dann nicht benötigt werden. Der jeweils aktive Menüpunkt wird grün dargestellt.

Auto Setup (Auto Adjust)
Dieser Menüpunkt ist nur im analogen Betrieb anwählbar; die Funktion stellt den TFT-Monitor automatisch auf ein analoges Bildsignal ein.

 << < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!