Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: NEC LCD1990SXi Teil 6


Das OSM verfügt über folgende Funktionen:

Helligkeit/Kontrast-Steuerungen

Einstellung von Helligkeit und Kontrast. Im Analogbetrieb steht auch der automatische Kontrast zur Verfügung. Der ECO Modus reduziert den Stromverbrauch durch Verringerung der Helligkeit. Mit Hilfe des AmbiBright Sensors findet eine automatische Helligkeitsanpassung auf die jeweils optimale Einstellung statt. Außerdem kann der Schwarzwert separat eingestellt werden. Die Werte ( 0 bis 100) werden in Prozent angegeben.

Automatische Einstellung (nur analoger Eingang)

Hier werden Bildposition, Bildpunkte und Stabilität automatisch eingestellt.

Bildsteuerungen

Links/Rechts und Auf/Ab steuern die horizontale und vertikale Bildposition des Anzeigebereichs. Die Bildbreite und Bildhöhe kann im Analogbetrieb eingestellt werden. Ebenfalls nur im analogen Einsatz steht die Optimierung von Bildstabilität und Bildschärfe zur Verfügung. Die Autooptimierung stellt im Analogbetrieb alle 30 Minuten oder bei Signalwechsel das Bild automatisch optimal ein. Unter dem Menüpunkt Ausdehnung kann das Interpolationsverhalten eingestellt werden und zwar: Vollbild, festes Seitenverhältnis, 1:1 Darstellung (Aus) und Benutzerdefiniert.

Farbsteuerungssystem

Insgesamt stehen 7 vordefinierte Farbeinstellungen zur Verfügung. Die Werte 1, 2, 3 und 5 können vom Nutzer angepasst werden. Dagegen können die Werte sRGB, Originalfarben und Programmierbar im OSM nicht verändert werden.

Der Menüpunkt Programmierbar verwendet die in NaViSet eingestellten Farbtöne. Es können die Farben Rot, Gelb, Grün, Cyan, Blau und Magenta individuell angepasst werden. Zur Justierung dient eine Skala von + 31 über 0 bis - 32. Der Standardwert ist 0.

Hilfsfunktionen

Unter diesem Menüpunkt kann die Schärfe des Bildes eingestellt werden. DVI-Auswahl wählt den Eingangsmodus und unter Signalprioriät wird die Methode der Signalerkennung festgelegt. Mit dem Abschalt-Timer stellt sich der Monitor zu einem bestimmten Zeitpunkt aus und mit IPM (Intelligent Power Management) wird der Monitor nach einer gewissen Zeit der Inaktivität in den Energiesparmodus gesetzt. Farbvergleich kompensiert elektronisch leichte Abweichungen beim Weißabgleich.

Werkzeuge

Das Menü ist in acht Sprachen verfügbar. Um das OSM optimal einzustellen, kann über die Funktionen Auf/AB sowie Links/Rechts die Position verändert werden. Zusätzlich kann die OSM Anzeigedauer verstellt werden. Die Funktion OSM Abschaltung sperrt die Steuerung. Daneben sind die OSM-Transparenz und Farbe (rot, blau, grün und grau) änderbar. Der Punkt Auflösungsanzeige blendet einen Hinweis ein, sobald nicht die native Auflösung von 1.280 x 1.024 verwendet wird. Die Anzeige erfolgt nach 30 Sekunden und ist deaktivierbar. Direktzugriff ermöglicht die direkte Justierung von Kontrast und Helligkeit über die Wipptasten. Werkseinstellung stellt die Werte wieder auf die Standardwerte zurück. Nach der Bestätigung mit Select erfolgt keine Ja/Nein Abfrage mehr.

Information

Dieser Punkt stellt Informationen zur aktuellen Auflösung, zur Internetadresse, zum verwendeten Signaleingang sowie zur vertikalen und horizontalen Frequenz bereit. Außerdem wird die Modell- und Seriennummer angezeigt.

 << < 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!