Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Packard Bell Maestro 220Wdv Teil 2


Lieferumfang

Dem Packard Bell Maestro 220Wdv liegen neben einer CD und allen notwendigen Kabeln - D-Sub, DVI-D und Audio - eine mehrsprachige Kurzanleitung und ein DIN-A4 Blatt mit Service-Telefonnummern für mehrere Länder bei.

Das beiliegende analoge und digitale Signalkabel haben eine schicke Stahlflexoptik. Schade, dass Audio- und Netzkabel nicht genauso ausfallen.

Die mitgelieferte CD enthält den Windows INF-Monitortreiber und ein mehrsprachiges Handbuch im HTML-Format. Somit ist der Lieferumfang des Maestro 220Wdv komplett.

Optik und Mechanik

Der Packard Bell Maestro 220Wdv kommt in elegantem Schwarz, wobei der Fuß in silbern gehalten ist. Den unteren Gehäuserand ziert ein schwarzglänzender Streifen, von dem sich die silbernen Bedientasten abheben.

Ansprechende Optik: Frontseite des Maestro 220Wdv

Der Gehäuserahmen ist oben, links und rechts jeweils 2,4 cm breit. Der untere Rahmen fällt mit 3,4 cm breiter aus, was auf die integrierten Lautsprecher zurückzuführen ist.

Detailaufnahme des Rahmens mit Büroklammer zum Größenvergleich.

Der Packard Bell Maestro 220Wdv besitzt lediglich eine Neigemechanik und ist weder dreh- noch höhenverstellbar. Damit wird es schwieriger, das Gerät optimal am Arbeitsplatz auszurichten und so z.B. Nackenverspannungen vorzubeugen.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!