Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Acer X222Wbd Teil 6


Kontrast
Unter diesem Menüpunkt werden der Kontrast und die Helligkeit des Monitors eingestellt. Neben der Balkendarstellung können die eingestellten Werte erfreulicherweise auch in Prozent abgelesen werden.

Focus
Hier kann unter dem Menüpunkt Focus die horizontale Verzerrung des Bildes korrigiert werden. Unter dem Menüpunkt Clock (Takt) kann vertikaler Streifenbildung entgegengewirkt werden. Die Optionen Focus und Clock werden nur bei analogem Betrieb des Monitors benötigt und sind bei Betrieb über DVI nicht ansteuerbar.

Position
In diesem Menü kann unter der Option H-Position die horizontale Bildposition angepasst werden. Die Option V-Position passt die Position des Bildes in vertikaler Richtung an. Auch dieses Menü ist nur im analogen Betrieb anwählbar.

Color
Über diesen Menüpunkt gelangt man ins Farbeinstellungsmenü des Acer X222W. Je nachdem welcher voreingestellte Farbmodus im Schnelleinstellungsmenü ausgewählt wurde, regelt der Monitor im Modus Warm die Bildschirmhelligkeit um etwa 80 cd/m² höher als im Modus Kalt. Gleichzeitig ist im Kalt-Modus auch die Farbtemperatur um durchschnittlich 2400k höher geregelt als im Modus Warm.

Im Modus User (Benutzerdefiniert) können die Farbwerte für Rot, Grün und Blau getrennt voneinander eingestellt werden.

Sprache
Unter diesem Menüpunkt kann die Sprache für die Anzeige des OSD-Menüs ausgewählt werden. Neben Deutsch stehen Englisch, Spanisch, Russisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch und Finnisch zur Auswahl.

 << < 6 7 8 9 10 11 12 13 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!