Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Asus PG221 Teil 4


Eine Spielekonsole lässt sich beispielsweise über den YPbPr Component-Eingang anschließen, der Sat-Receiver oder der Camcorder finden am Video- bzw. S-Video-Eingang Platz. Auch der Klang kann über die Cinch-Buchsen an den Asus PG221 weitergeleitet werden.

Über den silbernen Knopf „SRS“ wird der virtuelle Raumklang aktiviert oder deaktiviert ( SRS TruSurround XT)

Auf der linken Seite und von vorne unsichtbar befinden sich drei USB-Anschlüsse, sowie der Kopfhörerausgang und Mikrofoneingang, mit dem sich ein Headset bequem am Monitor anschließen lässt. Die USB-Eingänge arbeiten genauso flott wie die USB-Eingänge direkt am Mainboard. Allerdings ist die Abtastrate weniger konstant und schwankt stärker, weshalb wir den USB-Hub des Asus PG221 nicht für den Anschluss einer Gamermaus oder -tastatur empfehlen. Digitalkameras, USB-Sticks, externe Festplatten und sonstige Peripherie kann aber bedenkenlos eingestöpselt werden.

Die Abtastrate am USB-Hub des TFTs ist identisch zu der am PC, weist aber deutlichere Schwankungen auf.

Lautsprecher und DeskLight

Sie glauben vernünftige Lautsprecher in TFTs gibt es nicht? Doch, gibt es, denn der Asus PG221 besitzt nicht nur zwei 5 Watt Stereolautsprecher, sondern als Clou einen kleinen Subwoofer mit immerhin 15 Watt Leistung. Außerdem wird SRS TruSurround XT, ein simulierter Raumklang, unterstützt.

In den unteren Rahmen integriert sind zwei lautstarke 5 Watt Boxen. Auf dem Bild zu sehen ist auch die weiße Lichtleiste des DeskLight-Systems.

In der Praxis ist ein günstiges 2.1-Soundsystem wie das Logitech X-240 für rund 50,00 Euro zwar insgesamt klanglich besser, normale PC-Boxen steckt der Asus PG221 aber in die Tasche. Der Subwoofer sorgt für einen akzeptablen Bass und die Frontlautsprecher entwickeln eine ausreichende Leistung, um auch von der Couch aus Musik zu hören.

Die 15 Watt Subwoofer-Röhre unterstützt die flachen Lautsprecher mit den nötigen Tiefen.

 << < 4 5 6 7 8 9 10 11 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!