Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Dell 2707WFP Teil 6


Hauptmenü im Video-Modus: aktiver Eingang S-Video, Composite-Video oder Komponenten-Video.

Helligkeit und Kontrast (Brightness & Contrast)
Hier kann die Helligkeit und der Kontrast eingestellt werden.

Automatische Bildeinstellung (Auto Adjust)
Diese Funktion stellt den TFT automatisch auf ein analoges Bildsignal (D-Sub-Eingang) ein. Der Menüpunkt ist nur im analogen Betrieb sichtbar.

Eingangs-Signalquelle (Input Source)
Hier kann zwischen den Eingängen D-Sub, DVI-D, S-Video, Composite-Video und Komponenten-Video umgeschaltet werden. Es lässt sich auch nach einem Eingang mit aktivem Signal automatisch suchen.

Farbeinstellungen (Color Settings)
Hier können verschiedene Farbeinstellungen durchgeführt werden: Es lässt sich zwischen drei festen Farbprofilen und den Benutzerfarben wählen.

Im PC-Modus kann der rote, grüne und blaue Farbkanal individuell eingestellt werden, zum Beispiel für die Kalibrierung. Im Video-Modus lässt sich zusätzlich noch der Farbton (Hue) und die Sättigung (Saturation) einstellen.

Einstellmöglichkeiten im PC-Modus

Einstellmöglichkeiten im Video-Modus

 << < 6 7 8 9 10 11 12 13 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!