Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Dell 2707WFP Teil 6


Hauptmenü im Video-Modus: aktiver Eingang S-Video, Composite-Video oder Komponenten-Video.

Helligkeit und Kontrast (Brightness & Contrast)
Hier kann die Helligkeit und der Kontrast eingestellt werden.

Automatische Bildeinstellung (Auto Adjust)
Diese Funktion stellt den TFT automatisch auf ein analoges Bildsignal (D-Sub-Eingang) ein. Der Menüpunkt ist nur im analogen Betrieb sichtbar.

Eingangs-Signalquelle (Input Source)
Hier kann zwischen den Eingängen D-Sub, DVI-D, S-Video, Composite-Video und Komponenten-Video umgeschaltet werden. Es lässt sich auch nach einem Eingang mit aktivem Signal automatisch suchen.

Farbeinstellungen (Color Settings)
Hier können verschiedene Farbeinstellungen durchgeführt werden: Es lässt sich zwischen drei festen Farbprofilen und den Benutzerfarben wählen.

Im PC-Modus kann der rote, grüne und blaue Farbkanal individuell eingestellt werden, zum Beispiel für die Kalibrierung. Im Video-Modus lässt sich zusätzlich noch der Farbton (Hue) und die Sättigung (Saturation) einstellen.

Einstellmöglichkeiten im PC-Modus

Einstellmöglichkeiten im Video-Modus

 << < 6 7 8 9 10 11 12 13 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!