Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Eizo S2111W-BK

Garantie LCD/Backlight (Jahre): 5/3 incl. Vor-Ort-Austauschservice
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2):Klasse II
Panelgröße: 21,1"
Pixelgröße [mm]: 0.270
Standardauflösung: 1.680 x 1.050
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 454 x 284 / 534
Videoeingang, Stecker: 2 x DVI-I analog & digital
Bildfrequenz [Hz]: 49 – 86 analog / 59 – 61 digital
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: analog 24 - 82 / 150 / digital 31 – 65 / 120
Farbmodi Preset/User: 4 / 4
LCD drehbar/Portrait Modus: Ja / Nein
LCD Display Arm Option: Ja
Ausstattung: DVI-D Kabel, DVI-A Kabel, USB-Hub, USB-Kabel, Netzkabel, Netzteil intern, HDCP
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 501 x 341 - 460 x 230
Gewicht [kg]: 8,2
Prüfzeichen: TCO 06, CE, TÜV GS, TÜV Ergonomie Geprüft, ISO 13406-2
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: 68 / < 2 / < 1
Getestet: 31.03.2007
Bewertung:  
Bildstabilität: ++ (digital) ++ (analog)
Blickwinkelabhängigkeit: ++
Kontrasthöhe: ++
Farbraum: +
Subjektiver Bildeindruck: +
Graustufenauflösung: ++
Helligkeitsverteilung: +
Interpoliertes Bild: ++
Gehäuseverarbeitung/Mechanik: +
Bedienung/OSD: +
Geeignet für Gelegenheitsspieler: ++
Geeignet für Hardcorespieler: +/-
Geeignet für DVD/Video: ++
Preis [incl. MWSt. in Euro]:

++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Einleitung

Mit dem S2111W-K schickt Eizo den Nachfolger des bereits sehr guten S2110W ins Rennen und spendiert dem neuen 21 Zöller gleich einige zusätzliche Features. Dazu gehört eine dynamische Kontrastregelung ebenso wie ein Schärfefilter und die HDCP-Unterstützung.

Wie gehabt sind Overdrive und direkte Hintergrundbeleuchtung auch beim S2111W-K implementiert. Das mit einem dynamischen Kontrast von 3.000:1 beworbene Gerät soll sich für Multimedia-Anwendungen besonders gut eignen.

Wie gut, das zeigt unser ausführlicher Test, in dem sich der Eizo S2111W-K unseren neuen, noch härteren Testprozeduren stellen muss.

Mit Ausnahme der analogen Bildqualität, die am analogen Anschluss (DVI-A) geprüft wurde, haben wir alle hier veröffentlichten Testergebnisse im digitalen Betrieb via DVI-D ermittelt. Als Grafikkarte musste diesmal eine Nvidia 7800GT mit zwei DVI-I Ausgängen herhalten.

Lieferumfang

Aus dem schlichten Karton lässt sich Eizos neues Schmuckstück dank dem gewohnten Pappgriff sehr einfach herausheben. Außer dem Display sind im Lieferumfang alle benötigten Kabel sowie eine kurze, mehrsprachige Installationsanleitung, eine OSD Quickreferenz, die Garantieerklärung und eine CD mit Software enthalten.

Drehen, wenden, auf den Kopf stellen – alles überflüssig, denn dank Pappgriff lässt sich der TFT bequem aus dem Karton heben.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!