Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: HP Pavilion w2207 Teil 14


Auch ´schwierige´ Filmszenen, wie etwa Passagen mit Lichtblitzen, Nebel oder Rauchschwaden, werden ordentlich dargestellt. Dank seines Glossy-Panels bringt der HP w2207 strahlendere und brillantere Farben auf den Schirm, als die meisten anderen derzeit erhältlichen 22-Zoll Geräte.

Kein großer Unterschied zu den Konkurrenzmodellen besteht hingegen bei der Schwarzdarstellung der Filmbalken am oberen und unteren Panelrand. Auch beim w2207 leuchten die CCFL-Röhren des Backlights dort etwas stärker durch und lassen die Balken heller erscheinen. Bei komprimiertem Videomaterial sind zudem Kompressionsartefakte zu erkennen.

Generell kann einem TFT-Monitor bezüglich der Artefakte nicht die Hauptschuld zugesprochen werden, da das Material bereits in einem ´suboptimalen´ Zustand vom Computer geliefert wird - der TFT bringt nur das auf den Schirm, was er bekommt. Dennoch mussten wir in der Vergangenheit mehrfach feststellen, dass Blockartefakte speziell bei 22 Zöllern etwas deutlicher wahrzunehmen sind, als z.B. bei 19 Zoll Monitoren im 5:4-Format.

Die Bildqualität hochauflösenden HD-Materials am HP w2207 kann nur als hervorragend bezeichnet werden. Natürlich wirken HD-Filme und -Videos im Grunde an jedem Widescreen-TFT gut, aber auch hier kann der ´Glossy-Vorteil´ ausgespielt werden und lässt die extrem scharfen und detailreichen HD-Bilder noch um einen weiteren Tick schöner und brillanter erscheinen.

Szene aus dem HD-Film "Batman begins" am HP w2207.

Insgesamt können wir die Video- und Filmwiedergabequalitäten des HP w2207 mit ´gut´ bewerten, für ein sehr gut reichen die Blickwinkel nicht aus. Bei der Reaktionszeit liegt der HP gleichauf mit anderen beliebten 22" Widescreen-Modellen, wie etwa dem Samsung 226BW oder dem Dell E228WFP.

Was Schwarzwert und Farbbrillanz angeht, kann sich der w2207 dank seines Glossy-Panels jedoch vor seine Konkurrenten setzen. Wem die Wiedergabequalität trotzdem nicht ausreicht, kann nur noch zu einem Breitbildmonitor mit VA- oder IPS-Panel greifen – in der 22-Zoll-Klasse wird er kaum ein Modell bekommen, das in diesem Punkt besser abschneidet.

Fazit

Hewlett Packard ist mit dem 22 Zöller w2207 ein kleiner Geniestreich gelungen: Während die meisten anderen TFT-Schmieden den Markt gar nicht schnell genug mit eigenen 22-Zoll Modellen überrennen konnten, ließ man sich bei HP deutlich länger Zeit und hat nun ein Modell auf den Markt gebracht, dass die 22"-Konkurrenz in vielerlei Hinsicht alt aussehen lässt.

Neben wichtigen und lange vermissten Ergonomiefunktionen wie Höhenverstellbarkeit und Schwenkmechanik, spendiert HP seinem 22 Zöller als ´Zuckerl´ auch eine Pivotfunktion, wobei diese angesichts der TN-typischen Blickwinkelschwächen wohl eher selten zum Einsatz kommen wird.

Des Weiteren ist die hardwareseitige Wählbarkeit des Interpolationsverhaltens anzuführen, genau wie die BrightView getaufte Glossy-Beschichtung, die ein brillanteres und farblich satteres Bild als andere 22-Zöller liefert. Dank HDCP-Unterstützung ist der w2207 auch für die verschlüsselte Zukunft gut gerüstet. Die Tatsache, daß der HP ohne Overdrive arbeitet, ist für die meisten Hardcoregamer mehr Segen als Fluch, da der Verzicht auf die Technologie auch den Verzicht auf ärgerliche Begleiterscheinungen wie Darstellungslatenzen oder Ghostings bedeutet.

Wenn der HP w2207 nicht gerade restlos ausverkauft ist, dann gibt es ihn schon zu Straßenpreisen von unter 300,00 Euro. Wen die Spiegeleffekte von Glossy-Panels nicht generell stören, bekommt mit diesem TFT einen Multimedia-Monitor, der in seiner Preisklasse keine Wünsche offen lässt. Nur Grafiker sollten tiefer in die Tasche greifen und ein Display mit VA- oder IPS-Panel kaufen.

Der w2207 setzt sich klar an die Spitze der von uns bisher getesteten 22 Zoll Modelle. Für ein 'sehr gut' in der Gesamtwertung reicht es leider nicht ganz, dafür hätten die Blickwinkel noch etwas stabiler sein müssen. Aber auch das ausgezeichnete 'gut', sozusagen ein gut mit Sternchen, unterstreicht die Spitzenposition unter den 22 Zoll Modellen.

Gesamturteil: GUT

Technische Spezifikation: HP W2207

Wenn Sie unserem Redakteur Fragen zu diesem Test stellen möchten, tun Sie dies bitte in folgendem Beitrag innerhalb unseres Forums. Wir versuchen Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

 << < 7 8 9 10 11 12 13 14 

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!