Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Hyundai W240D Teil 6


Beim Anschluss über HDMI (digital) und Component-Video (analog) lassen sich zusätzlich die Farbsättigung und die Bildschärfe anpassen (Bild unten).

Wer den PC analog anschließt, erhält auch noch die Funktionen zur Veränderung der horizontalen und vertikalen Bildlage, sowie von Takt und Taktrate.

Farbe (Color)

Unverständlich: Wer den Hyundai W240D über DVI-D betreibt erhält im Menü Color keinerlei Einstellungsmöglichkeiten. Weder die voreingestellten Farbprofile, noch die manuelle RGB-Korrektur lassen sich anwählen.

Im Betrieb über HDMI und Component-Video können immerhin die drei Farbprofile "Standard", "Dynamic" und "Mild" angewählt werden. Die Option "User" wird zwar angezeigt (s. Bild oben), ist aber deaktiviert.

Nur im analogen Betrieb via D-Sub steht neben drei Farbprofilen zur Anpassung der Farbtemperatur ("Standard", "Rot" und "Blau") auch der Menüpunkt "User" zur Wahl, der die separate Einstellung von Rot, Grün und Blau erlaubt.

Ton (Audio)

Hier werden bei allen Anschlussvarianten folgende Einstellungen bereitgestellt: Lautstärke, Bässe, Höhen, Balance und Stummschaltung.

Einstellungen (Miscellaneous)

Hier werden alle übrigen Optionen bereitgestellt: Unter OSD-Einstellungen (OSD Settings) lassen sich Ausblendzeit, Position, Transparenz und Zoom festlegen. Mit letzterem kann das Menü vergrößert werden und ist damit besser lesbar (s. Bilder unten).

Im Menüpunkt Eingangsquelle (Input Select) lässt sich der Signaleingang auswählen, unter Anzeigesteuerung (Display Control) ist das Interpolationsverhalten wählbar. Sofern ein PC über D-Sub oder DVI-D angeschlossen ist, kann zwischen Vollbild und seitengerechter Darstellung gewählt werden. Am HDMI- und Component-Eingang sind hingegen die Optionen Vollbild, 16:9, 4:3 und 1:1 wählbar, womit man Fernsehsignalen besser gerecht werden will.

 << < 6 7 8 9 10 11 12 13 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!