Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Iiyama ProLite E2201W-B1 Teil 8


Der Blickwinkel des E2201W-B1 wird vom Hersteller horizontal mit 170° und vertikal mit 160° Grad angegeben. Insbesondere bei Monitoren mit TN-Panel wird seitens der Hersteller an dieser Stelle meist maßlos übertrieben.

Seitlicher Einblickwinkel von rechts und bei frontaler Ansicht.


Das obere Bild zeigt den Blickwinkel bei Sicht von unten, das untere Bild zeigt den Blickwinkel von oben.

In der Praxis verhält sich der Iiyama in Sachen Blickwinkel quasi identisch zu allen anderen bislang von uns getesteten 22" Widescreen-TFTs. Seitlich bleibt die Farbstabilität des TN-Panels bis etwa 130 Grad in einem erträglichen Rahmen. Speziell beim Blick von unten kippen Kontrast und Farbe aber sehr schnell und deutlich. Insgesamt kann die Blickwinkelabhängigkeit des E2201W-B1 somit als 'zufriedenstellend' angesehen werden.


Die subjektive Farbwiedergabequalität des Iiyama E2201W-B1 überzeugt uns. In der jüngeren Vergangenheit viel uns bei einigen 22-Zoll Modellen eine gewisse inhomogene Farbverteilung bei einfarbigen Flächen auf, selbst bei direkter Sicht von vorne. Dies können wir beim E2201W-B1 nicht feststellen. Bei feinen radialen und linearen Farbverläufen sind allerdings auch beim Iiyama leichte Stufen zu erkennen. Grauverläufe werden ebenfalls nicht ohne Treppenbildung dargestellt.

Mit dem Colorimeter Eye One Display 2 von Gretag Mac Beth und der iColor Kalibrierungssoftware von Quatographic haben wir den Iiyama E2201W-B1 farblich kalibriert. Anschließend wurden der anzeigbare Farbraum sowie die Farbausgabequalität gemessen.

Kalibrierung:

  Ziel Erreicht
Gamma 2.2 2.2
Kelvin 6500 6497
cd/m² 140 139


Farbraum Farbtreue

Messdiagramme: Zur Vergrößerung und Erläuterung bitte die Grafiken anklicken.

 << < 8 9 10 11 12 13 14 15 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!