Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: ViewSonic VX2435wm Teil 4


Fußoberseite

Fußunterseite

Der Fuß wird einfach auf den Arm des VX2435wm gesteckt und kann ebenso leicht wieder demontiert werden.

Dazu müssen einfach nur zwei Arretierungshaken an der Fußunterseite zusammengedrückt werden, um den Fuß vom Arm abzuziehen.

Detailaufnahme der Fußarretierung

Der Arm des ViewSonic VX2435wm lässt sich, nach dem Abziehen von zwei Kunststoffabdeckungen, einfach abschrauben. Dazu sollte der Monitor mit der Panelseite vorsichtig auf einen Tisch mit weicher Unterlage gelegt werden.

Das Bild zeigt nach Demontage der Kunststoffabdeckungen die frei zugängliche Verschraubung des Arms.

Nach dem Herausdrehen von sechs Kreuzschlitzschrauben, kann der Arm einfach abgehoben werden.

Nach der Demontage des Standfußes, lässt sich jeder Art von Halterung, die dem VESA100-Standard entspricht und eine Tragkraft von mindestens 6,7 kg aufweist, an der Rückseite des ViewSonic VX2435wm anschrauben.

Die Verarbeitungsqualität des Gehäuses ist sehr gut und alle Gehäuseteile passen sauber zusammen. Ein Knacken oder Knarren des Gehäuses konnte während des Tests nicht feststellen werden. Auch an der Funktion der Neigemechanik gibt es nichts auszusetzen, diese arbeitet eiwandfrei.

 << < 4 5 6 7 8 9 10 11 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!