Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Acer G24 Teil 5


OSD

Das OSD des Acer G24 ist optisch sehr schlicht gestaltet. Es öffnet sich nach dem Drücken der "Menu"-Taste mit einer auf Dauer nervigen Verzögerung von ca. 1,5 Sekunden. Die Einstellungsbalken sind in 100 Schritte unterteilt, was nicht ganz optimal ist, da den RGB-Kanälen 256 Stufen zugrunde liegen.

Helligkeit & Kontrast

Der Menüpunkt Helligkeit und Kontrast ist umständlich aufgebaut: Anstelle der Einstellungsbalken erscheinen zunächst zwei Buttons: "Acer eColor Management" führt in das empowering-Menü (wie die "e"-Taste), während "User" angewählt werden muss, um zur manuellen Helligkeits- und Kontrasteinstellung zu gelangen. Die ganze Prozedur verlangt drei Tastenklicks, um die Helligkeit zu ändern sogar sechs! Hier besteht Verbesserungsbedarf.

Unter der Funktion ACM (Adaptive Contrast Management) verbirgt sich ein automatisch geregelter Kontrast. Ob die Funktion ein- oder ausgeschaltet ist, nimmt man in der Praxis aber kaum wahr. In der Werkseinstellung ist das ACM übrigens ausgeschaltet, obwohl Acer offensiv mit einem dynamischen Kontrast von 50.000:1 wirbt.

Bildeinstellungen (analog)

Hier können Bildschärfe und Bildtakt angepasst werden. Diese Funktion ist nur bei Benutzung des analogen Videoeingangs (D-Sub) freigeschaltet.

Bildposition (analog)

Unter diesem Menüpunkt lässt sich die horizontale und vertikale Position des Bildes ändern. Auch hier ist die Funktion nur bei Benutzung des analogen Videoeingangs (D-Sub) freigeschaltet.

Farbeinstellungen

In der Farbkonfiguration werden drei Buttons angezeigt: Die voreingestellten Bildmodi "Warm" und "Cool" sowie "User". Letzterer führt den Benutzer zu den RGB-Kanälen.

Sprache

Im Menüpunkt Sprache kann zwischen acht verschiedenen Sprachen für das OSD gewählt werden. In der Werkseinstellung ist Englisch eingestellt.

OSD-Einstellungen

Für die Kalibration ist es wichtig, dass das OSD sich nicht mittig auf der Bildfläche befindet. Im Menüpunkt OSD-Einstellungen lässt sich die horizontale und vertikale Position in 100 Schritten ändern und die Anzeigezeit anpassen (zwischen 10 und 120 Sekunden).

 << < 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!