Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Acer G24 Teil 7


Banding und Graustufen

Farbverläufe stellt der Acer G24 sauber dar und es sind keinerlei Abstufungen zu erkennen. Auch bei einer Reduzierung der RGB-Einstellungen bis auf einen Werte von 15 verschlechtert sich die Darstellung nicht sichtbar. Sehr Positiv ist die differenzierte Darstellung der Farbstufen. Fast alle 256 Abstufungen der Primärfarben Rot, Grün und Blau sind voneinander zu unterscheiden.

Lediglich bei den hellsten Farbtönen sind einige nicht mehr deutlich unterscheidbar (Rot: hellste 6, Grün: hellste 8, Blau: hellste 12) Bei Rot und Grün ändert sich daran auch nichts, wenn die Farbkanäle abgesenkt werden. Bei den blauen Farbstufen saufen die dunkelsten 21 von 256 langsam ins Schwarze ab, wenn der Blaukanal zu stark reduziert wird. Abhängig ist die Darstellung auch vom Blickwinkel, der die ansich sehr gute Farbauflösung wieder etwas einschränkt, je nachdem wie man gerade vor dem Bildschirm sitzt.

Auch das TN-Panel des Acer G24 weist eine Eigenart auf, die wir von älteren TN-Displays nicht kennen: Die hellsten Grautöne kippen ins Türkise bei Betrachtung von schräg oben (auf dem Bild rechts unten zu sehen). Durch eine dezente Absenkung des Kontrasts kann der Effekt vermieden werden.

Bei der Kontrasteinstellung verhält es sich ähnlich: Auch hier muss der Blickwinkel variiert werden, um alle 256 Graustufen voneinander zu unterscheiden. Trotz dieser Einschränkung löst der G24 freilich jede einzelne Graustufe sauber auf – jedenfalls solange der Kontrast nicht auf mehr als 50 erhöht wird (Werkseinstellung). Sobald der Wert über 50 steigt, werden die dunkelsten Grautöne nicht mehr korrekt dargestellt. Nach unten ist eine Korrektur der Kontrasteinstellung bis ca. 10 ohne wahrnehmbare Verluste möglich.

Blickwinkel

Wie bei TN-Displays inzwischen üblich passen die Blickwinkelangaben des Herstellers nicht zur Realität. 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal sind jedenfalls nicht annähernd ohne deutliche Farb- und Kontrastveränderungen zu halten. Bereits aus normaler Sitzposition sind Unterschiede bei Helligkeit und Farben zu den Ecken hin erkennbar.

Bei zunehmend seitlicher Betrachtung erhält das Bild einen Rotstich und der Kontrast nimmt ab. Von oben betrachtet bleiben Kontrast und Farben weitestgehend erhalten, jedoch zeigt sich ein leichter Blaustich und eine deutlich geringere Helligkeit. Von unten „kippen“ die Farben und der TN-typische Negativeffekt tritt ein. Insgesamt kann der Blickwinkel gerade noch mit befriedigend gewertet werden.

Helligkeitsverteilung

Die gemessene Ausleuchtung des Acer G24 ist gut. Die oberen zwei Drittel der Bildfläche sind sehr gleichmäßig ausgeleuchtet und nur nach unten links hin sind etwas größere Abweichungen messbar. Die höchste Abweichung nach oben beträgt 3,5 Prozent und nach unten 15 Prozent. Der Mittelwert beträgt 134,8 cd/m².

Helligkeitsverteilung des Monitors bei einem Wert von 140 cd/m² (Mitte).

Die maximale Helligkeit des Acer G24 wird im Usermodus erzielt und beträgt extrem helle 486 cd/m². Das sind satte 86 cd/m² mehr, als vom Hersteller versprochen. Setzt man die Helligkeitseinstellung auf 0, so ergibt sich ein Helligkeitswert von 81 cd/m². Dem Anwender bietet sich somit ein Spielraum von über 400 cd/m². Das ist hervorragend.

Subjektive Helligkeitsverteilung des Acer G24: Schwarzbild bei abgedunkelter Umgebung.

Subjektiv ist die Helligkeitsverteilung bei schwarzem Bildschirm und abgedunkelter Umgebung gut – wäre da nicht der schmale, helle Streifen am unteren Bildrand. Auch rechts oben ist ein leichter, hellerer Streifen sichtbar.

 << < 7 8 9 10 11 12 13 14 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!