Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Asus VW223B Teil 4


Anschlüsse

Die Gehäuserückseite offeriert die Anschlussmöglichkeiten des Monitors. Diese sind beim VW223B sehr schnell abgehandelt: 1 x D-Sub (analog), 3 x USB 2.0 Downstream, 1 x USB 2.0 Upstream.

Eine Kabelklemme wird nicht mitgeliefert. Um die Kabel hinten zusammenzufassen, gibt es aber eine U-förmige Halterung. Eine Nutzung des Kensington-Sicherheitssystems ist ebenfalls möglich.

Anschlussmöglichkeiten hinten (D-Sub und USB) und 3-fach USB 2.0 Hub an der Monitorseite.

Bedienung

Die Besonderheit des ASUS VW223B liegt darin, den Monitor mit bis zu sechs anderen VW223B per USB miteinander zu verbinden und direkt am PC über USB zu betreiben. Aus diesem Grund richten wir das Augenmerk zuerst auf die Bedienung der Software und auf die Möglichkeiten, die der USB-Betrieb ermöglicht.

Die EzLink Software erkennt die angeschlossenen Asus Monitore und bietet verschiedene Optionen an.

Nach der einfachen Installation der Software, muss der Rechner zunächst neu gestartet werden. Danach befindet sich ein Symbol in der Taskleiste, sofern ein Monitor per USB eingeschaltet und verbunden ist. Das Programm EzLink ist genau so aufgebaut, wie auch die UbiLink Software, die Samsung beim 2263DX einsetzt und basiert auf der DisplayLink Technologie.

Beide Testgeräte werden einwandfrei erkannt. Die Software erlaubt es, den Primärbildschirm zu spiegeln (Clone Modus) oder den Desktop zu erweitern. Beim Spiegeln werden die Einstellungen des Primärmonitors übernommen. Wählt man Erweitern, so kann man die Auflösung des Displays, die Farbtiefe und die Richtung, in die erweitert werden soll, selbst bestimmen.

Darstellung der Monitore unter Windows Anzeige-Eigenschaften.

Unter Anzeige-Eigenschaften kann man die Position des jeweiligen Monitors beliebig verschieben und anordnen. Wichtig ist dabei auf die korrekte Reihenfolge zu achten. Die Monitor müssen unter Windows richtig positioniert werden, da die Maus sonst nicht von Monitor 1 zu Monitor 2 und weiter zu Monitor 3 gleitet, sondern von Monitor 1 direkt zu Monitor 3 springt.

 << < 4 5 6 7 8 9 10 11 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!