Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Eizo SX3031W-BK Teil 5


Außerdem können die Standardwerte bequem wiederhergestellt werden. Vor dem Zurücksetzen erscheint ein roter Hinweistext und der Schritt muss nochmals bestätigt werden. Somit sind irrtümliche Veränderungen ausgeschlossen.

Alle Werte im Menü werden in Prozent oder Zahlen angegeben. Leider entspricht ein Tastenklick nicht automatisch dem Wert 1 Prozent. So sind beispielsweise für die Helligkeitsveränderung jeweils zwei Klicks notwendig, um den jeweiligen Wert um 1 Prozent zu erhöhen oder zu verringern. Bei den Gain Einstellungen für RGB sind es dagegen 2 bis 3 Klicks, bis eine Veränderung erkennbar ist.

PowerManager

Hier stellen Sie den Energiesparmodus ein oder aus.

Andere Funktionen

Hinter diesem Begriff verbergen sich verschiedene Optionen wie:

Bildgröße

Hier können Sie das hardwareseitige Interpolationsverhalten des Monitors einstellen. Folgende Möglichkeiten stehen zur Verfügung: Vollbild, Vergrößert (gemeint ist die seitengerechte Darstellung) und Normal (gemeint ist die 1:1 Darstellung).

Randintensität

Diese Funktion ermöglicht die Helligkeit der schwarzen Randbereiche bei einer 1:1- oder seitengerechten Darstelllung anzupassen.

Signal-Priorität

Zur Auswahl stehen automatisch oder manuell.

Abschaltfunktion

Einstellmöglichkeit, nach wie viel Stunden sich der Monitor abschalten soll (Werte 1 bis 24 einstellbar). Als Optionen stehen ein und aus zur Verfügung.

Signalton

Der Signalton kann hier ein- oder ausgeschaltet werden.

OSD

Hier können zum einen die Größe des Menüs (normal oder vergrößert), die Menü-Position, die Einschaltzeit (15, 30, 45 oder 60 Sekunden) und die Transparenz des OSD-Fensters eingestellt werden.

Netzkontroll-LED

An dieser Stelle können Sie die blaue Betriebs-LED aktivieren (an) oder deaktivieren (aus). Die Möglichkeit die LED-Helligkeit zu reduzieren oder die Farbe zu verändern besteht nicht.

Informationen

Die Informationen zum Eizo SX3031W werden auf insgesamt drei OSD-Seiten angezeigt und beinhalten:

Anschluss, Auflösung, Frequenz, Modellbezeichnung, Serienummer und Nutzungsdauer in Stunden.

Sprache

Neben Deutsch stehen acht weitere Sprachen zur Verfügung.

ScreenManager Pro

Zur deutlich komfortableren Bedienung liegt dem Eizo SX3031W die Software ScreenManager Pro bei. Die Software funktioniert unter allen aktuellen Windows-Varianten und ermöglicht die Einstellung der meisten Parameter per Mausklick. Voraussetzung ist die Verkabelung des USB-Uplink-Ports mit dem Rechner.

In unserem Test zum Eizo S2431W haben wir uns ausführlich mit dem ScreenManager Pro beschäftigt. Bitte lesen Sie die Details dort nach, denn Software und Handhabung sind identisch.

 << < 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!