Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Lenovo L220x Wide Teil 3


Die Bedienelemente sind in einer Art Schlangenform angelegt. Durch die gewählte Form fallen die Druckflächen groß aus. Näheres hierzu deckt der Bereich "Bedienung und OSD" ab.

Das Thema Verstellbarkeit und Ergonomie ist aufgrund der erhöhten Pixeldichte und kleineren Pixelgröße ein wichtiges Thema. In der Höhe lässt sich der Monitor um 13 cm verstellen. Die maximale Neigung nach hinten beträgt 30 Grad. Nach rechts und links ist eine Drehung um jeweils 45 Grad möglich.

In der niedrigsten Position besteht ein Abstand von 4 cm zur Tischoberfläche und in der höchsten Position ca. 15 cm. Mit der vertikalen Drehung um 90 Grad im Uhrzeigersinn lässt sich die Pivotfunktion nutzen.

Niedrigste Einstellung: 4 cm vom Tisch und höchste Einstellung: ca. 15 cm vom Tisch

Pivot in niedrigster Einstellung und Pivot in höchster Einstellung.

Seitliche Ansicht, der große Standfuß wird sichtbar und Ansicht von hinten, Logos und Aussparung zum leichten Tragen.

Maximale Neigung nach hinten: 30 Grad

Eine Wandmontage des L220x ist problemlos möglich, an der Rückseite befindet sich eine VESA100-Verschraubung für entsprechend genormte Halterungen.

Somit sind alle Voraussetzungen erfüllt, um für jeden Anwender die bestmögliche ergonomische Nutzung zu ermöglichen.

 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!