Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Lenovo L2440p Teil 5


Bedienung

Die Tasten des Monitors haben einen angenehmen Druckpunkt, der auch deutlich hörbar ist. Es spielt keine Rolle, ob man die Tasten exakt Mittig oder seitlich betätigt, da sie in jedem Fall sicher funktionieren, auch wenn sie an den äußeren Kanten etwas weicher erscheinen. In der geschwungenen dichten Anordnung der Tasten ist der tiefste Punkt in der Wellenlinie immer die Mitte einer Taste, wodurch die Bedienung erleichtert wird. Die Form ist also nicht nur für die Optik, sie erfüllt einen funktionellen Zweck.

Die Schlanken Tasten lassen sich gut ertasten und haben einen angenehmen Druckpunkt.

Die Beschriftung der Tasten ist in zwei Reihen unterteilt. In der oberen Reihe zeigen die farbigen Symbole die Funktion der jeweiligen Taste, solange kein OSD aktiviert ist. Die Farben sind kräftig, aber nicht zu aufdringlich. Darunter folgen in einem hellen Grau die Beschriftungen der Tasten, mit dem sie im OSD belegt sind. Aus symmetrischen Gründen wurde anscheinend bei der Powertaste dieses Schema durchbrochen, da sie natürlich auch ohne OSD zu benutzen ist.

Tasten von links nach rechts

Signalwahl/Exit: Wechselt zwischen den aktiven Eingangssignalen hin und her. Im OSD dient diese Taste als Zurück-Taste, womit auch ein Menüpunkte verlassen werden kann.

OSD/Pfeil nach links: Öffnet das OSD und navigiert im OSD nach links bzw. verringert eine ausgewählte Einstellung.

Helligkeit/Pfeil nach rechts: Schnellzugriff auf die Helligkeitseinstellung. Diese Taste navigiert im OSD nach rechts oder erhöht eine ausgewählte Einstellung.

Knickpfeiltaste (Enter): Diese Taste öffnet Unterpunkte im OSD und bestätigt getroffene Einstellungen.

Power: Diese Taste dient zum An- und Abschalten des Monitors.

OSD

Das OSD ist im Wesentlichen identisch mit dem des L220x, der bereits von uns getestet wurde. Zur Auffrischung und Ergänzung der Möglichkeiten, folgen hier ein paar ausgesuchte Fotos des OSDs.
Für alle Menüs gilt stets, dass am unteren Rand des OSDs, falls die Tastenbeschriftung doch nicht ausreichend lesbar sein sollte, zusätzlich noch die Funktion der jeweiligen Taste eingeblendet wird.

Hauptmenü

Das Hauptmenü öffnet sich nach einmaligem Drücken der Taste OSD und bietet Zugriff auf verschiedene Untermenüs. Bei digitalem Anschluss ist der zweite Punkt, also die automatische Anpassung des Bildes, nicht auswählbar. Alle Unterpunkte sind durch einfache monochrome Icons bebildert und auch ohne Text gut zu deuten. Zusätzlich wird jeder gerade angewählte Punkt sofort in grüner Schrift betitelt.

Nach dem Aktivieren des OSDs ist gleich der erste Punkt Helligkeit/Kontrast hervorgehoben.

In diesem Beispiel ist der dritte Punkt, der für die Skalierung zuständig ist, ausgegraut, da das Signal bereits in der optimalen nativen Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten zugespielt wird. Dies kann man durchaus ändern und dann wird der nächste Punkt freigegeben:

Skalierung

Es gibt einen Menüpunkt, in dem man die Skalierung zwischen "Seitengerecht mit Eingangssignal" und "Vollbild" verstellen kann. Was dieser Punkt genau bewirkt, wird zu einem späteren Zeitpunkt erläutert. Soviel sei vorweggenommen: Die Streckung auf Vollbild funktioniert tadellos.

Einstellungsmöglichkeiten für die seitengerechte Darstellung von Bildinhalten.

 << < 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!