Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: ViewSonic VX1940w Teil 5


Die silbernen Bedientasten und die deutliche Beschriftung machen die Einstellung in abgedunkelter Umgebung einfach.

Welche Taste welche Funktion ausführt, wird im Menü angezeigt. Bei der Auswahl einer Einstellung hätten wir uns eine deutlichere Markierung gewünscht. Schön wäre auch eine Direktwahltaste, um zwischen dem Benutzermodus und den Voreinstellungen zu wechseln.

Allerdings gibt es außer dem sRGB-Modus beim VX1940w keine echten Benutzermodi. Lediglich die Farbtemperatur lässt sich einstellen und wird dann auch halbwegs getroffen, wobei das Resultat immer etwa 200 bis 400K wärmer ist als die Angabe.

Hauptmenü und Power-LED des ViewSonic VX1940w. Die automatische Anpassung im Menü wird nur bei analogem Anschluss benötigt.

Direkt per Tastendruck kann zwischen dem D-Sub- und DVI-Eingang hin- und hergeschaltet werden. Außerdem lässt sich die Kontrast- und Helligkeitseinstellung sofort aufrufen und im analogen Betrieb kann das Bild per Knopfdruck automatisch angepasst werden.

Im Folgenden finden Sie Bilder und Informationen zu den OSD-Funktionen und den optimalen Einstellungen. Die hier sichtbaren Werte sind die Standardeinstellungen des VX1940w:

Kontrast/Helligkeit

Der Standardwert 70 für den Kontrast ist zu hoch. Zum Einen wird durch die Kontrasteinstellung der Gammawert beeinflusst, zum Anderen – und das ist erstaunlich – die Blickwinkelstabilität von reinem Weiß. Ein Wert von 40 ist nach unseren Messungen optimal.

Werte über 50 führen dazu, dass Weiß bei Ansicht von oben Türkis oder Dunkellila aussieht. Bei Werten unter 50 bleibt das Weiß hingegen relativ rein, abgesehen von den normalen Kontrastveränderungen. Außerdem kann der Gammawert auf diese Weise ziemlich exakt auf 2,2 (sRGB) eingestellt werden.

Eingabequelle

Außer im Menü kann auch per Direktwahltaste zwischen den zwei vorhandenen Signaleingängen gewechselt werden. Findet der Monitor auf einem Eingang kein Signal, wechselt er automatisch zum aktiven Eingang zurück.

Farbeinstellungen

Die Voreinstellungen hier sind beim ViewSonic VX1940 bereits sehr ordentlich, so dass man ohne Kalibration ein zufriedenstellendes Bild erhält. Die Standardeinstellung liegt näher am sRGB-Standard als der sRGB-Modus und ist diesem daher vorzuziehen.

 << < 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!