Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: AOC 2436Pwa

Garantie LCD/Backlight (Jahre): 3 Jahre
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2):Klasse II
Panelgröße [Zoll]: 24
Pixelgröße [mm]: 0.276
Standardauflösung: 1.920 x 1.080 (16:9)
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 521 x 293 / 598
Eingänge, Stecker: 1x D-Sub VGA (analog), 1x DVI-D (digital)
Bildfrequenz [Hz]: 55 - 75
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: 30 - 80 / 148,5
Farbmodi Preset/User: 4 / 1
LCD drehbar/Portrait Modus: Ja / Ja
LCD Display Arm Option: Ja
Ausstattung: D-Sub VGA Kabel, DVI-Kabel, Netzkabel, Audiokabel, USB-Kabel, Kurzanleitung, CD
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 582 x 548 x 250 (mit Fuß)
Gewicht [kg]: 7,6
Prüfzeichen: CULus, CCC, RoHS, CE, FCC, Windows Vista Premium, EPA,TUV/GS, TUV-bauart, ISO13406-2, TCO 03, EPEAT silver
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: < 49 / < 1 / k.A. (Herstellerangabe)
Getestet: 16.11.2009
Bewertung:  
Bildstabilität: ++ (digital) + (analog)
Blickwinkelabhängigkeit (v/h): +/-
Kontrasthöhe: +/-
Farbraum: +/-
Subjektiver Bildeindruck: +/-
Graustufenauflösung: +
Helligkeitsverteilung: +/-
Interpoliertes Bild: +/-
Gehäuseverarbeitung/Mechanik: +
Bedienung/OSD: -
Geeignet für Gelegenheitsspieler: ++
Geeignet für Hardcorespieler: +
Geeignet für DVD/Video: +/-
Preis [incl. MWSt. in Euro]:

++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Einleitung

Laut Hersteller empfohlen für „Profis und Business-Anwendungen“, bringt AOC einen 23,6-Zoll TN-Monitor auf den Markt, der durch ein reichhaltiges Angebot an Ergonomie-Funktionen insbesondere Office-Anwender ansprechen dürfte. Wegen guter Energie- und Umwelteigenschaften ist die 36th ID Displayserie, aus der der 2436Pwa stammt, Gewinner der EPEAT Zertifizierung. Power-User dürften sich damit über einen geringen Stromverbrauch freuen. Ob der 2436Pwa seinem Anspruch gerecht wird oder er gar als Gamer-Maschine taugt, soll der folgende Testbericht klären.

Alle im Test veröffentlichten Ergebnisse wurden am digitalen Eingang einer ATI-Grafikkarte des Typs X1950Pro im Boardlayout von Powercolor ermittelt. Für die Messungen zur Kalibrierung standen die iColor-Software in Verbindung mit dem Kolorimeter DTP94 von Quato sowie der Software "Colorimetre HCFR" zur Verfügung. Für den Test der Videofunktionen und der Spieltauglichkeit benutzten wir den Blu-ray-Player BDP-S350E und die Playstation 3 von Sony, welche jeweils über ein HDMI-DVI Kabel angeschlossen wurden.

Lieferumfang

Der AOC 2436Pwa wird in einem angemessenen Karton geliefert: Gehäuse und Fuß liegen wie oft in Einzelteilen vor, sind aber mit Hilfe von Schrauben auch ohne Schraubenzieher sehr einfach zusammenzufügen. Die wenigen Hochglanzflächen auf Fuß und Rückseite wurden zum Schutz vor Kratzern abgeklebt.

Vollständiges Zubehör – AOC glänzt mit großzügigem Lieferumfang.

Im Lieferumfang befinden sich neben dem Gerät selbst ein DVI-Kabel für den digitalen sowie ein D-Sub VGA Kabel für den analogen Anschluss, ein Kaltgeräte-Kabel zur Stromversorgung, ein 3,5 mm Klinkenkabel zum Ansteuern der integrierten Boxen, ein USB-Upstream Kabel sowie eine gedruckte Kurzanleitung und das komplette Manual in digitaler Form auf der CD.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!