Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Asus VK246H Teil 5


Eingangswahl

Wie über die Kurzwahltaste kann hier zwischen den verschiedenen Eingängen des Asus VK246H gewechselt werden: VGA, DVI und HDMI:

System-Einstellungen

Neben der Veränderung der Lautstärke und der Sprache sowie dem Zurücksetzen in die Werkseinstellung (= "Fabrikeinst") kann in diesem Menü in Informationen über das Quellsignal eingesehen werden. Hinter dem nichts sagenden Namen "Kontrollen" verbergen sich die Hardwareinterpolationsmöglichkeiten "Vollbild" und "4:3".

In den OSD-Einstellungen kann sowohl die horizontale und vertikale Position als auch die Anzeigedauer des OSD selbst eingestellt werden. Zudem kann die Kommunikation über DDC/CI aktiviert bzw. deaktiviert werden.

Bildqualität

Für die Bilddarstellung des Asus VK246H kommt ein schnelles aber kostengünstiges TN-Panel zum Einsatz. Technologiebedingt können diese Panels in der Regel nur eine Farbtiefe von 6 Bit wiedergeben. Farben, die nicht unterstützt werden, simuliert der Monitor mittels Dithering.

Die Implementierung dieser Simulation kann entweder korrekt erfolgen, dann wirken Farbverläufe sehr gleichmäßig. Im anderen Fall ist beispielsweise ein Jeansmustereffekt oder ein Flimmern bei bestimmten Farben erkennbar.

Bild zum Test des Graustufenverlaufs.

Der VK246H schlägt sich in dieser Disziplin für ein TN-Panel recht gut. Insgesamt wirken Farbverläufe sehr gleichmäßig, Banding ist nicht zu erkennen. Erst nach der Kalibrierung fallen bei genauerem Betrachten leicht flimmernde Grautöne im dunklen Bereich ins Auge.

Mittels entsprechender Testbilder wird die Differenzierung heller und dunkler Graustufen geprüft.

Auch die Graustufendarstellung gelingt dem Asus VK246H sehr gut. Bis auf die zwei dunkelsten und hellsten Werte kann er alle Werte differenzierbar wiedergeben.

Die Farbdarstellung wirkt in der Werkseinstellung ausgeglichen und natürlich. Ein Farbstich ist in der Werkseinstellung nicht zu erkennen. Insgesamt wirken die Farben aber trotz des hohen Kontrastes etwas flau.

 << < 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!