Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Eizo EV2333WH-BK Teil 5


Die Anschlüsse sind wie bei den meisten Bildschirmen üblich, vertikal nach unten ausgerichtet. Dadurch sind sie bei horizontaler Draufsicht nicht gut erkennbar. Abhilfe schaffen beim Eizo EV2333WH kleine Piktogramme die sich oberhalb der Anschlüsse befinden und klar sichtbar machen, um welchen Anschluss es sich handelt.

… die durch Piktogramme verständlich gekennzeichnet sind.

Zusätzlich befindet sich seitlich am linken Displayrahmen noch ein 3,5 Millimeter Klinkenstecker Kopfhörerausgang. USB Anschlüsse sind leider nicht mit an Board.

Der Kopfhörerausgang (3,5 mm Klinke) befindet sich seitlich am Displayrahmen.

Bedienung

Die Bedientasten des Eizo EV2333WH befinden sich am unteren Rahmen und sind rechts neben dem Bewegungs- und Lichtsensor platziert. Sie haben eine fast selbsterklärende Beschriftung, wobei es sich nicht wirklich um einen Schriftzug sondern um Symbole oder Buchstaben handelt. Ihr Druckpunkt ist sehr gut. Ein leiser Klick bestätigt die Eingabe.

Die erste Taste neben dem Lichtsensor ist mit einem Blatt-Symbol gekennzeichnet und öffnet bei Betätigung das EcoView Menü, welches am linken unteren Bildschirmrand angezeigt wird. In diesem Menü kann die EcoView-Automatik sowie EcoView-Sense und EcoView-Index ein- oder ausgeschalten werden. Mit der "S" Taste kann zwischen den Bildsignalen gewechselt bzw. danach gesucht werden. Die dritte Taste von links mit dem Punkt als Symbol öffnet das OSD des Eizo EV2333WH. Das "M" unterhalb der linken und rechten Pfeiltaste steht für Mode – Bildmodus. Es stehen vier vordefinierte Bildmodi zur Auswahl. Die Taste mit Pfeil nach oben bzw. unten öffnet ein Menü in dem sich Lautstärke und Helligkeit ändern lassen. Ist das OSD des Eizo EV2333WH geöffnet, wird mit den Pfeiltasten durch die Menüs navigiert. Bleibt noch die Powertaste die sich ganz rechts befindet.

Bedientasten des Eizo EV2333WH.

Neben der Powertaste befindet sich die quadratische Power LED. Sie ist recht klein und unaufdringlich. Im Betrieb leuchtet sie blau, im Ruhemodus orange und wird das Display ausgeschalten erlischt auch die Power LED. Im OSD des Eizo EV2333WH kann sie auch deaktiviert werden, allerdings nur wenn der EV2333WH in Betrieb ist. Wechselt er in den Ruhemodus leuchtet die LED orange und ignoriert die Einstellung im OSD.

Power LED des Eizo EV2333WH.

OSD

Das OSD des Eizo EV2333WH ist im Gegensatz zu seinem äußeren Erscheinungsbild kein optischer Leckerbissen, aber das sind wir von Eizo ja gewohnt. Dafür ist die Ausstattung sehr umfangreich. Da wir im Eizo S2242WH Testbericht das OSD sehr ausführlich beschrieben haben und dieses nahezu identisch zum EV2333WH ist, werden wir hier nur auf die zusätzlichen Funktionen näher eingehen.

OSD Hauptmenü des Eizo EV2333WH.

 << < 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!