Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Eizo S2242WH-GY Teil 2


Der Lieferumfang ist, gemessen an den Anschlüssen des Eizo S2242WH, komplett. Ein DVI-Kabel für den digitalen und ein D-Sub-VGA-Kabel für den analogen Anschluss mit dem PC sind vorhanden, ebenfalls ein Stereo-Klinkenstecker-Kabel (3,5 mm), ein USB-Kabel und das Stromkabel. Außerdem befinden sich eine CD mit Bildschirmtreiber sowie die Software für Bildschirmeinstellungen am PC, Screen Manager Pro, im Lieferumfang, fürderhin Garantiekarte und Benutzerhandbuch mit Beschreibung der ersten Schritte.

Lieferumfang des Eizo S2242WH.

Optik und Mechanik

Auf optischen Schnickschnack verzichtet Eizo schon von jeher. Das schlichte, professionell wirkende Äußere des S2242WH ist uns vertraut – klare Linien und hochwertige Materialien prägen das optische Erscheinungsbild. Ein 1,6 cm schmaler Rahmen umfasst das Panel, der Standfuß ist kompakt und stabil. Die gräulich, silbernen (der Hersteller nennt die Farbe lichtgrau) Kunststoffoberflächen sind sehr gut verarbeitet, Spaltmaße fallen sehr gering aus. Die Oberflächen sind etwas angeraut und durch die helle Farbe sehr pflegeleicht. Ein wenig steril wirken durchgehend hellen Flächen schon, aber das ist Geschmacksache.

Schlicht und professionell: Eizo S2242WH.

Die Höhe des Eizo S2242WH lässt sich zwischen minimalen 10,8 cm und maximalen 19 cm von der Displayrahmenunterkante hinunter auf den Schreibtisch um 8,2 cm flüssig und mit akzeptablem Kraftaufwand einstellen.

Höhenverstellung des Eizo S2242WH.

Von null Grad bis etwa 40 Grad lässt sich die Neigung des Displays einstellen. Hierbei fällt auf, dass der Standfuß etwas mehr Standfläche nach hinten vertragen könnte. Ist doch zum Verändern der Neigung etwas Kraftaufwand notwendig, was den Monitor nach hinten wegkippen lässt. In der Beschreibung wird empfohlen, durch seitliches Halten am Displayrahmen die Neigung zu verändern, besser gelang es uns jedoch mit Griff an Ober- und Unterkante des Displayrahmens. Der so entstehende, günstigere Hebel beugt einem Wegkippen des Standfußes vor.

Neigung nach vorne und hinten.

Im Gegensatz zu vielen anderen Bildschirmen befindet sich kein Drehteller im Standfuß – der Eizo S2242WH verfügt über ein Gelenk an der Oberkante des Standfußes, das eine Drehung des Displays um 35 Grad jeweils nach links und rechts zulässt. Für die Drehung ist kaum Kraftaufwand nötig, zu leichtgängig ist sie aber auch nicht.

Maximale Drehung des Eizo S2242WH.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!