Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Eizo Foris FS2331-BK Teil 4


Die Bedienung ist dabei sehr intuitiv. Zentrales Element sind vier kreisförmig angeordnete Pfeiltasten, mit denen der Benutzer durch das OSD navigiert. Wichtige Funktionen, u.a. Veränderung der Lautstärke, Helligkeitseinstellung oder Festlegung des Interpolationsverhaltens, können direkt angesprochen werden.

Die Fernbedienung.

OSD

Das OSD gliedert sich in sechs Hauptmenüpunkte, auf die nachfolgend kurz eingehen:

Color

Über diesen Menüpunkt können die meisten und wichtigsten Einstellungen vorgenommen werden. Dazu zählt insbesondere die Auswahl des Bildmodus. Dem Benutzer stehen insgesamt sechs Modi zur Verfügung ("User1", "User2", "sRGB", "Paper", "Game", "Cinema"), die unterschiedlich umfangreiche Manipulationen erlauben. So kann im sRGB-Modus beispielsweise nur noch die Helligkeit verändert werden.

Neben dem angesprochenen Helligkeitsregler implementiert Eizo auch Einstellmöglichkeiten für Kontrast und Schwarzpegel sowie zwei universale Farbton- und Sättigungsregler. Eine 6-Achen-Farbkontrolle, wie bei den Modellen ab der SX-Reihe, ist nicht vorhanden.

Hinter den "Advanced Settings" verbergen sich u.a. drei RGB-Gain-Regler zur manuellen Anpassung des Weißpunktes. Sie sind in den beiden User-Modi verfügbar. Darüber hinaus kann die gewünschte Gradation als Gamma-Zahlwert ausgewählt werden. Mit "Power1" und "Power2" sind zwei abweichende Gradationskurven hinterlegt. Die integrierte Overdrive-Schaltung kann in drei Stufen ("Enhanced", "Standard", "Off") gesteuert werden. Zwei weitere Schalter erlauben die Zuschaltung einer dynamischen Kontrastregelung und eines Schärfefilters ("Power Resolution").

Screen

Bei einer Zuspielung per DVI kann hier nur die Schärfe der Skalierung in fünf Stufen beeinflusst werden (unabhängig von der optionalen Nutzung von "Power Resolution", die auch in nativer Auflösung greift). Liegt ein analoges RGBHV-Signal an, werden entsprechende Justierungsparameter verfügbar. Im Falle der Zuspielung per HDMI kann das verwendete Farbmodell manuell festgelegt werden. Für RGB unterscheidet Eizo korrekt zwischen Videolevel und PC-Level.

 << < 4 5 6 7 8 9 10 11 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!