Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Iiyama ProLite E2710HDS-1

Garantie LCD/Backlight (Jahre): 3 inkl. Vor-Ort-Austauschservice
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2): Klasse II
Panelgröße [Zoll] / Paneltechnologie: 27
Pixelgröße [mm]: 0.311
Standardauflösung: 1.920 x 1.080 (16:9)
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 597,6 x 336,2 / 685,7
Eingänge, Stecker: 1 x DVI-D (digital), 1 x HDMI (digital], 1 x D-Sub VGA (analog), Audio-IN und OUT, USB-Hub
Bildfrequenz [Hz]: 55 - 75
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: 24 - 80 / -
Farbmodi Preset/User: 5 / 1
LCD drehbar/Portrait Modus: Nein / Nein
LCD Display Arm Option: Ja
Ausstattung: 1 x DVI-D-Kabel, 1 x VGA-Kabel, 1x USB-Uplink, 1 x Audio-Uplink, 1 x Strom-Kabel sowie Treiber-CD und Kurzanleitung
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 642,0 x 438,5 x 210,0 (mit Fuß)
Gewicht [kg]: 6,9
Prüfzeichen: TCO 5.0, ENERGIE STAR 5.0, Windows 7 Ready
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: 45 / < 1 / - (Herstellerangabe)
Getestet: 25.10.2010
Bewertung:  
Bildstabilität: ++ (digital) ++ (analog)
Blickwinkelabhängigkeit (v/h): +/-
Kontrasthöhe: +/-
Farbraum: +/-
Subjektiver Bildeindruck: +/-
Graustufenauflösung: +/-
Helligkeitsverteilung: -
Interpoliertes Bild: +
Gehäuseverarbeitung/Mechanik: +/-
Bedienung/OSD: +/-
Geeignet für Gelegenheitsspieler: +
Geeignet für Hardcorespieler: +/-
Geeignet für DVD/Video: +
Preis [incl. MWSt. in Euro]:

++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Einleitung

Der ProLite E2710HDS-1 ist mit seinen 27 Zoll Bildschirmdiagonale neben einem 22 Zoll und einem 24 Zoll Gerät das größte Modell der aktuellen ProLite-Reihe von Iiyama. Ausgestattet ist der Monitor mit einem TN-Panel und einer CCFL-Hintergrundbeleuchtung.

Die Reaktionszeit des Displays wird mit geringen 2 ms beworben. Zudem soll der Monitor einen Kontrast von 20.000:1 bieten. Eine angegebene Helligkeit von 400 cd/m² scheint sehr hoch. Ob der Monitor die Angaben im Test bestätigen wird, lesen Sie auf den folgenden Seiten.

Iiyama E2710HDS-1 (Bild: Iiyama).

Alle im Test veröffentlichten Ergebnisse wurden am digitalen Ausgang einer Nvidia Geforce GTX260 ermittelt. Für die Messung zur Kalibrierung wurden die iColor-Software sowie die Software "Colorimetre HCFR" in Verbindung mit dem Kolorimeter DTP94 von Quato verwendet. Die externe Zuspielung von Videomaterial wurde vom Blu-Ray-Player Sony BDP-S350 übernommen.

Lieferumfang

Geliefert wird der Iiyama E2710HDS-1 in einem kompakten und ziemlich schmalen Karton. Der Monitor selbst ist darin in einer passenden Styropor-Form eingebettet und vor Transportschäden geschützt. Das Styropor besteht aus zwei Hälften, die jeweils von oben und unten auf das Display gesteckt sind. Beim Herausziehen kann es vorkommen, dass der Monitor sich aus einer der Hälften löst. Um dabei direkt Kratzer zu vermeiden, bietet es sich an, den Karton an beiden Enden zu öffnen um den Monitor samt Styropor aus dem Karton zu schieben statt zu ziehen.

Das Display ist zusätzlich in einer Luftpolster-Hülle eingepackt. Außen an den Styropor Hälften befinden sich Aussparungen für die Kabel und den Standfuß. Die Kabel sind jeweils in Folie verscheißt.

Display geschützt mit Styropor-Ummantelung.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Grafik
Prad.de auf Facebook
Grafik
Grafik
Prad.de auf Twitter
Grafik
Grafik
Prad.de auf Google+
Grafik
Grafik
Prad.de Videos auf YouTube ansehen
Anzeigen
© 2002 - 2014 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!