Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: ViewSonic VP2365wb Teil 4


Bedienung

Die fünf Bedientasten des ViewSonic VP2365WB sind in der Mitte des unteren Bildschirmrahmens angeordnet. Sie arbeiten sehr sauber und mit deutlichem Druckpunkt. Eine Tastenbeschriftung ist nicht aufgedruckt, stattdessen sind kleine Symbole in die Tastenkappen eingeprägt, die aber nur schwer zu erkennen sind. Einen Ton beim Tastendruck liefert der Monitor nicht.

Bedientasten mit eingeprägten Symbolen.

Als einziges Anzeigeelement sieht man mittig unter dem Panel eine kleine LED, die bei eingeschaltetem Monitor blau leuchtet. Obwohl diese Leuchte mit etwa 4 x 6 mm Größe recht klein ausfällt, leuchtet sie doch intensiv und kann z.B. während des Filmschauens im abgedunkelten Raum merklich stören. Leider kann diese Betriebsanzeige nicht abgeschaltet werden. Im Standby-Betrieb wechselt die Farbe der Betriebsanzeige zu Orange.

OSD

Der Monitor wird mit dem mittig angeordneten Ein/Aus-Schalter sowie nur vier weiteren Tasten bedient. Taste 1 ruft das OSD auf und schließt es wieder. Taste 2 ist eine Multifunktionstaste mit wechselnder Bedeutung. Mit den Tasten "up" und "down" blättert man durch die Menüs und bedient die Einstellregler.

Interessant ist, dass ViewSonic bei diesem Monitor eine OSD-Sperre und eine Netzschaltersperre vorgesehen hat. Beide lassen sich mit den Tasten 1 und "up" aktivieren. Auch Auto Power Off kann deaktiviert werden, der Monitor schaltet dann bei fehlendem Bildsignal nicht ab.

Hauptmenü

Das Hauptmenü des ViewSonic VP2365WB ist in acht Bereiche aufgeteilt. Vier davon beeinflussen das Bild, die übrigen dienen der Wahl des Eingangssignals (DVI bzw. VGA = D-SUB), zeigen Bildinformationen an oder ermöglichen allgemeine Einstellungen wie z.B. die Sprache des OSD. Wie man an den Abbildungen sieht, zeigt ViewSonic im deutschen Handbuch das englische OSD.

OSD Hauptmenü.

Die Gestaltung der Menüs ist nüchtern, sehr übersichtlich und leicht verständlich. Die Darstellung wirkt auf dem großen Display unnötig klein, ist aber stets gut lesbar. Auf Icons, die die Bedeutung einzelner Menüpunkte symbolisieren, wird nur minimal zurückgegriffen. Alle Menüs zeigen stets alle jeweiligen Einstelloptionen an, auf Folgeseiten muss man nicht achten. Die Menüpunkte sind größtenteils selbsterklärend. Das Handbuch hilft bei Fragen allerdings auch nicht viel weiter, denn es gibt zu den einzelnen Einstellungen nur recht kurze Erläuterungen.

Menü Bildeinstellung und Menü Farbeinstellung.

Neben den üblichen Grundeinstellungen für Helligkeit und Kontrast kann man im Menü "Bildeinstellung" die dynamische Kontrastregelung (Dynamic Contrast) aktivieren und die Darstellungsgeometrie (Aspect Ratio) beeinflussen. Interessant ist auch der Menüpunkt "ECO Modus", der den Stromverbrauch des Monitors beeinflusst - dazu später mehr.

Im Farbmenü finden sich neben der freien Farbeinstellung mit separaten RGB-Reglern (User Color) auch fünf sinnvoll erscheinende Presets. Sie sind mit sRGB sowie vier Farbtemperaturen zwischen 5000K und 9300K bezeichnet. Werksseitig ist die Einstellung 6500K vorgegeben. Wie sich sRGB und 6500K unterscheiden und ob die Farbtemperaturangaben zutreffen, wird die Kalibrierung zeigen. Mehrere selbst erstellte User-Presets kann man leider nicht speichern.

Bildqualität

Im ViewSonic VP2365WB kommt ein mattes E-IPS Panel mit 0,265 mm Pixelgröße zum Einsatz. Subjektiv wirkt die unkalibrierte Bildqualität für diesen Paneltyp zunächst gut. Farben erscheinen kräftig bei gutem Kontrast. Der horizontale und vertikale Blickwinkel ist sehr groß im Vergleich mit den üblichen TN-Bildschirmen.

 << < 4 5 6 7 8 9 10 11 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!