Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: AOC e2795Vh MVA Teil 3


Staub hingegen kann sehr wohl durch die etwas groß geratenen Schlitze ins Innere gelangen. Betriebsgeräusche nehmen wir überhaupt keine wahr, egal bei welcher Helligkeit, der AOC e2795Vh gibt keinen Laut von sich. Bekanntlich kann die Geräuschentwicklung aber einer gewissen Serienstreuung unterliegen und nicht für jedes Gerät gleichermaßen zutreffen.

Trotz LED Hintergrundbeleuchtung sind Belüftungsöffnungen großflächig vorhanden.

Drei so unterschiedliche Oberflächenbeschaffenheiten in einem Gerät zu vereinen ist mutig. Die Kombinationen passen aus unserer Sicht nur irgendwie überhaupt nicht zueinander. Negativ sind uns jedoch die knackenden Geräusche aufgefallen sobald das Gehäuse angefasst wird, besonders aber bei Veränderung der Neigung. Zudem ist die Verarbeitungsqualität nur mittelmäßig.

Die Kunststoffteile wirken billig und manchmal sind Kanten nicht besonders gut entgratet. Leider ist dem Gehäuse mit Ausnahme des Herstellerschriftzuges anzusehen dass es sich hierbei um einen eher günstigen Monitor handelt.

Herstellerschriftzug in glänzenden Lettern.

Stromverbrauch

  Hersteller Gemessen (ohne USB) Gemessen (mit USB)
< 70 W 27,8 W 28,5 W
k.A. 21,6 W 22,3 W
< 2 W 1,1 W 1,4 W
< 1 W 0,5 W 1,2 W
k.A. 18,0 W 18,6 W
k.A. 15,0 W 15,6 W

AOC nennt für den e2795Vh einen großzügig angesetzten maximalen Stromverbrauch von 70 Watt. Im Anwender-Bildmodus und höchster Helligkeitseinstellung messen wir jedoch nur 28,5 Watt, vorausgesetzt der AOC e2795Vh ist noch zusätzlich per USB Kabel mit dem PC verbunden. Ansonsten sind es 0,6 Watt weniger. Für einen 27 Zoll großen Monitor ist dieser geringe Stromverbrauch sehr löblich. Die Freude währt aber nicht mehr lange wenn im Ruhemodus oder Soft-Off die USB Verbindung zum PC nicht getrennt wird denn auch dann ist der Stromverbrauch 0,5 bis 0,7 Watt höher was bedeutet, dass im Ruhemodus 1,4 Watt und ausgeschalten 1,2 Watt verbraucht werden. Es sollte also unbedingt darauf geachtet werden dass die USB Verbindung nicht dauerhaft besteht.

Um dem Ökogedanke zu entsprechen, bietet auch der AOC e2795Vh über das OSD die Möglichkeit Strom zu sparen. Diese Funktion befindet sich im Hauptmenü "Extra" und wird vom Hersteller passend "Öko" genannt. Es stehen insgesamt sechs Ökomodi zur Auswahl. Bei genauerem Hinsehen wird aber schnell klar, dass es sich hierbei um keine besonders ausgeklügelte Stromsparfunktion handelt sondern lediglich die Möglichkeit geschaffen wird die Helligkeit in fünf 20 Prozent Schritten von 20 bis 100 Prozent anzupassen.

Anschlüsse

Gut ausgestattet ist der AOC e2795Vh in Sachen Schnittstellen. Die Anschlüsse befinden sich auf der Rückseite und sind vertikal nach unten ausgerichtet. Neben der für TFT Bildschirme üblichen DVI und VGA Schnittstelle bietet der e2795Vh noch einen High Definition Multimedia Interface (HDMI) Anschluss sowie einen Audio- und vier USB Anschlüsse. Zwei davon befinden sich auf der linken Gehäuseseite und sind damit gut zugänglich.

Schnittstellen des AOC e2795Vh.

 << < 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!