Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: AOC e2795Vh MVA Teil 6


Zurücksetzen

Der letzte Menüpunkt öffnet lediglich ein Fenster mit den Optionen "Ja" oder "Nein" um die Werkseinstellung des AOC e2795Vh wiederherstellen zu können.

Lautstärke

Die Lautstärke der integrierten Lautsprecher kann nur über ein eigenes Fenster mit dem zweiten Button von links angepasst werden. Im OSD findet sich hierfür keine Möglichkeit.

Bildqualität

Der AOC e2795Vh besitzt ein 27 Zoll großes MVA Panel mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel was einem Seitenverhältnis von 16:9 entspricht. Das verbaute MVA Panel bietet im Gegensatz zu TN Panels einen stabileren Blickwinkel und besseren Schwarzwert, zeigt ansonsten aber typische Merkmale von kostengünstigen Panels: Farbrauschen (Dithering) in dunklen Farbübergängen, verringerte Farbbrillanz durch 6-Bit Ansteuerung und Banding in Farbverläufen, letzteres aber deutlich weniger ausgeprägt als beim Asus ML249H.

Subjektiv wirkt die Bildqualität zwar ordentlich, kann aber keinesfalls mit der Leistung eines PVA oder IPS Panels konkurrieren. Für 27 Zoll Bilddiagonale ist die Auflösung des AOC e2795Vh gerade noch akzeptabel, der größere Pixelabstand von 0,311 Millimeter macht sich aber besonders bei Textdarstellung durch eine leichte Unschärfe bemerkbar. Eine Anpassung der Schärfe ermöglicht der AOC e2795Vh jedoch nicht.

Die Farbstufendarstellung des AOC e2795Vh ist ordentlich und liegt auf durchschnittlichem Niveau. Nach Kalibrierung fordert die Unterabdeckung im roten Farbspektrum ihren Tribut. Farbstufen im oberen Wertebereich von Rot und Magenta können nicht mehr klar differenziert werden.

Feines Banding in Farbverläufen, die Farbstufendarstellung ist bis auf Rot und Magenta gut.

Ein werkseitig eingestellter Kontrast von 50 ist gut gewählt. Mit leichten Auswirkungen auf den Weißpunkt kann der Kontrast noch auf 53 angehoben werden, spätestens ab 54 fallen aber erste Weißstufen weg. Der AOC e2795Vh differenziert Weißstufen bis 251, Schwarzstufen ab 3. Dieses Verhalten beobachten wir in allen Bildmodi, die AOC allerdings "Farbtemperatur" nennt.

Weiß- und Schwarzstufen werden vom AOC e2795Vh fast perfekt dargestellt.

Obwohl die Schwarz- und Weißstufendarstellung nahezu sehr gut ist, kann der AOC e2795Vh bei der Graustufendarstellung nicht überzeugen, denn bei bestimmten Bildinhalten, vorwiegend in dunklen Farbübergängen macht sich wie bei einem günstigen TN Panel teilweise starkes Banding bemerkbar. Dass der AOC e2795Vh trotz MVA Panel sehr viel Ähnlichkeit zu Bildschirmen mit TN Panel aufweist, zeigt etwas später noch der Blickwinkeltest.

Nach Kalibrierung und Profilierung des AOC e2795Vh auf die sRGB Vorgaben, ändert sich an der Bildqualität kaum etwas. Banding in Farbverläufen bleibt nahezu gleich, die Schwarzstufendarstellung verschlechtert sich minimal, während im Gegenzug mehr Weißstufen sichtbar werden.

 << < 6 7 8 9 10 11 12 13 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!