Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Asus ML248H

Garantie LCD/Backlight (Jahre): 3 Jahre inkl. Vor-Ort-Service
max. Pixelfehler (nach ISO 13406-2): Klasse II
Panelgröße [Zoll] / Paneltechnologie: 24 / TN
Pixelgröße [mm]: 0.277
Standardauflösung: 1.920 x 1.080 (16:9)
Sichtbare Bildgröße/-diagonale [mm]: 531 x 299 / 609
Eingänge, Stecker: 1 x D-Sub VGA (analog), 1 x HDMI (digital), Audio-OUT 1 x 3,5 mm-Klinke (Ausgang, nur für HDMI)
Bildfrequenz [Hz]: 50 - 75
max. Zeilenfrequenz/Videobandbreite [kHz/MHz]: 30 - 83 / -
Farbmodi Preset/User: 5 / 6
LCD drehbar/Portrait Modus: Ja / Nein
LCD Display Arm Option: Nein
Ausstattung: D-Sub VGA-Kabel, HDMI-DVI-Adapterkabel, externes Netzgerät, Netzkabel, Kurzanleitung
Monitormaße (B x H x T) [mm]: 572 x 431 x 221 (mit Fuß)
Gewicht [kg]: 4,1 (mit Fuß)
Prüfzeichen: Energy Star, CB, CE, Gost-R, CCC, UL/cUL, FCC, C-Tick, BSMI, VCCI, RoHS, WEEE, J-MOSS, PSB, PSE, Windows Vista, Windows 7 WHQL
Leistungsaufnahme On/Stand-by/Off [Watt]: < 30 / < 1 / < 1 (Herstellerangabe)
Getestet: 15.03.2011
Bewertung:  
Bildstabilität: ++ (digital) ++ (analog)
Blickwinkelabhängigkeit: +/-
Kontrasthöhe: +
Farbraum: +/-
Subjektiver Bildeindruck: +/-
Graustufenauflösung: +
Helligkeitsverteilung: +/-
Interpoliertes Bild: +
Gehäuseverarbeitung/Mechanik: +/-
Bedienung/OSD: +/-
Geeignet für Gelegenheitsspieler: ++
Geeignet für Hardcorespieler: +
Geeignet für DVD/Video: +
Preis [incl. MWSt. in Euro]:

++ sehr gut, + gut, +/- zufriedenstellend, - schlecht, -- sehr schlecht

Einleitung

Mit dem ML248H präsentiert Asus einen schicken 24-Zoll-Monitor, ausgestattet mit einem TN-Panel in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080). Das klingt zunächst nicht so recht spektakulär, denn diese Eckdaten dürften auf eine nicht unerhebliche Anzahl aktueller Monitore zutreffen. Was das vorgestellte Display jedoch von den meisten seiner Mitbewerber unterscheidet, ist das Backlight, welches Asus hier in Form von Leuchtdioden (LEDs) ausgeführt hat. Diese ermöglichen im Gegensatz zur klassischen CCFL-Hintergrundbeleuchtung sehr schlanke Gehäuse und schonen darüber hinaus wegen ihres geringeren Stromverbrauchs auf lange Frist den Geldbeutel und die Umwelt.

Die Einsatzmöglichkeiten für einen derartigen Monitor sind mannigfaltig: Durch die relativ große Bildschirmfläche macht er im Büro eine gute Figur, während die Full-HD-Auflösung zu einem gemütlichen Videoabend einlädt. Auch Spieler könnten an dem Monitor Gefallen finden, zumal Asus die Reaktionszeit mit nur 2 ms angibt.

Der ML248H wurde als echter Allround-Monitor entwickelt, so wie er vom Hersteller auch vermarktet wird. Unser umfangreicher Test soll zeigen, wie gut das Display den unterschiedlichen Alltagsanforderungen tatsächlich gewachsen ist und wo die Schwächen des Geräts liegen.

Dazu wurde unser Testgerät umfangreichen Prüfungen unterzogen. Die Farbmessungen wurden hierbei mit dem Spektralphotometer i1 Pro von X-Rite durchgeführt. Zusätzlich kam zur Helligkeits- und Kontrastmessung das Kolorimeter DTP94 zum Einsatz. Zur Ansteuerung der Messgeräte verwendeten wir die iColor-Software von Quato in der Version 3.6 und zusätzlich Colorimetre HCFR. Dabei war der Monitor jeweils am digitalen Ausgang einer nVidia GeForce 9600GT bzw. einer AMD HD4650 angeschlossen. Externes Bildmaterial wurde von dem BluRay-Player Sony BDP S370 zugespielt.

Lieferumfang

Schon der Verpackungskarton des ML248H soll den wichtigen ersten Eindruck prägen: Recht dünn ist er geraten. Kurz wundert man sich, wie denn da ein ganzer Monitor Platz haben soll. Ein Blick ins Innere beantwortet diese Frage: Das ohnehin schon recht schlanke Gerät wird mit demontiertem Standfuß geliefert und muss vor dem Ersteinsatz zunächst einmal zusammengebaut werden. Dies geht jedoch schnell und ohne den Einsatz von Werkzeugen vonstatten.

Der ML248H wird in Einzelteilen geliefert.

In der Verpackung befindet sich außerdem das externe Netzteil, das trotz seiner sehr geringen Größe offenbar keinen Platz mehr im stylisch flachen Gehäuse gefunden hat.

1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Grafik
Prad.de auf Facebook
Grafik
Grafik
Prad.de auf Twitter
Grafik
Grafik
Prad.de auf Google+
Grafik
Grafik
Prad.de Videos auf YouTube ansehen
Anzeigen
© 2002 - 2014 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!