Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Asus ML249H Teil 4


Anschlüsse

Der Asus ML249H ist mit einem Minimum an Schnittstellen ausgestattet. Er verfügt lediglich über einen analogen VGA und digitalen HDMI Anschluss welche horizontal nach hinten ausgerichtet sind. Der Kopfhöreranschluss kann nur verwendet werden wenn ein Audiosignal per HDMI Schnittstelle übertragen wird. Immerhin sind die Anschlüsse gut erreichbar und alle notwendigen Kabel liegen bei.

Der Asus ML249H bietet nur einen VGA und HDMI Anschluss.

Bedienung

In der rechten unteren Ecke befindet sich der Bedienbereich des Asus ML249H. Bedienbereich deshalb weil der ML249H über keine herkömmlichen Bedientasten mehr verfügt sondern auf Berührung reagiert. Damit visuell sichtbar ist wo genau sich die berührungsempfindlichen Bereiche befinden, sind diese mit einem weißen Punkt markiert. Durch Berührung werden oberhalb der Punkte Symbole eingeblendet aber auch sofort der entsprechende Befehl ausgeführt. Hin und wieder, oder solange man die Bedienbereiche noch nicht auswendig weiß, kann dieses Verhalten sehr unpraktisch sein. Mit etwas Übung sollte es dann aber kein Problem mehr darstellen. Die Empfindlichkeit der Bedienbereiche ist gut gewählt, manchmal wird aber dennoch eine Berührung verschluckt oder zu viel ausgeführt.

Der Asus ML249H besitzt fünf Bedientasten. An erster Stelle (von links nach rechts) befindet sich die Bildmodus Taste. Durch mehrfaches antippen wird durch die vordefinierten Bildmodi navigiert. Bei geöffnetem Menü ist das die Return-Taste. Mit Taste 2 kann direkt auf die Kontrasteinstellung zugegriffen werden, bei geöffnetem OSD wird sie für die Navigation benötigt. Mittig platziert ist die Menütaste mit welcher das OSD des Asus ML249H geöffnet wird. Taste 4 erlaubt den direkten Zugriff auf die Helligkeitseinstellung und wird ebenfalls für die Navigation im OSD benötigt und mit Taste 5 kann das Eingangssignal gewechselt werden.

Berührungsempfindliche Bedientasten des Asus ML249H.

Auch die Powertaste des Asus ML249H reagiert auf Berührung und ist keine Taste im herkömmlichen Sinne. Im Betrieb leuchtet die Power LED weiß, im Ruhemodus pulsiert sie etwa im Zweisekundentakt. Eine Möglichkeit die Power LED im OSD zu deaktivieren gibt es nicht aber da die Intensität der LED sehr dezent ist, sollte sie nicht weiter störend sein.

Power LED in Betrieb (links) und ausgeschalten (rechts). Im Ruhemodus pulsiert die LED.

OSD

Das OSD des Asus ML249H ist hinsichtlich Ausstattung und Funktion identisch zum ML248H. Wir werden deshalb hier nur grob auf die jeweiligen Hauptkategorien eingehen. Optisch ist das OSD eher schlicht gehalten, ohne auffällige Grafiken, dafür ist es übersichtlich und ordentlich strukturiert.

Splendid

In dieser Kategorie sind alle Bildmodi aufgelistet. Bis auf den sRGB Bildmodus können alle Bildmodi sogar mit den RGB Reglern verändert werden.

Das OSD des Asus ML249H.

Farbe

Die RGB Regler aber auch Helligkeit und Kontrast und je nach Bildmodus noch weitere Einstellungen stehen in dieser Kategorie zur Verfügung.

 << < 4 5 6 7 8 9 10 11 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!