Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: BenQ E24-5500 Teil 15


Fazit

Der BenQ E24-5500 ist ein stark polarisierender Bildschirm mit vielen positiven Merkmalen aber gleichzeitig auch eklatanten grundlegenden Schwächen. Zu den gelungenen Features gehören vorerst alle Dinge, die den 24-Zoller zum Hybridgerät machen: Die Anschlussvielfalt bietet nahezu vollständige Konnektivität und ermöglicht das Anschließen zahlreicher externer Geräte. Weiterhin kann die Videosignalverarbeitung in vollem Umfang überzeugen – hier glänzt der E24-5500 mit ausgereiften Lösungen zur Skalierung und zum Deinterlacing - auch bei den Wiederholfrequenzen wird jegliches Quellmaterial ruckelfrei unterstützt. Die kinderleicht einzurichtende TV-Funktion wird mit einer ausgereiften Fernbedienung und einem durchaus akzeptablen Klang abgerundet.

Das verwendete A-MVA-Panel verleiht dem E24-5500 außerdem Eigenschaften, die man an Multimedia-Monitoren mit TN-Panel sehr vermisst: Die subjektive Bildqualität kann in Form stabiler Blickwinkel, eines sehr hohen Kontrasts und einer überaus homogenen Ausleuchtung überzeugen – allerdings erst, nachdem man die äußerst misslungene Werkseinstellung korrigiert hat.

Probleme offenbaren sich beim Farbraum, welcher sich beim E24-5500 durch eine starke Nichtlinearität auszeichnet und damit eine ordnungsgemäße Vermessung und Kalibriering verhindert. Dass kein einziges Videokabel beiliegt, ist mehr als kundenfeindlich, hier wird am falschen Ende gespart.

Auch das Reaktionsverhalten hinterlässt einen sehr unausgereiften Eindruck. Die sehr langsamen Verzögerungs- und Bildaufbauzeiten resultieren in einer Rekord-Gesamtlatenzzeit von 50 Millisekunden, womit der E24-5500 nicht nur für Spieler ungeeignet ist, sondern sich auch für diesbezüglich sensible Benutzer jeder anderen Anwendergruppe disqualifiziert.

Insgesamt eignet sich der BenQ E24-5500 damit nur für Benutzer, die für wenig Geld ein blickwinkelstabiles Hybrid-Gerät verlangen und sich mit den genannten Schwächen arrangieren können.

Gesamturteil: AUSREICHEND

Technische Spezifikationen: BenQ E24-5500

Wenn Sie unserem Redakteur Fragen zu diesem Test stellen möchten, tun Sie dies bitte in folgendem Beitrag innerhalb unseres Forums. Wir versuchen Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

 << < 8 9 10 11 12 13 14 15 

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!