Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Fujitsu B22W-6 LED Teil 3


Technik

Betriebsgeräusch

Ein Betriebsgeräusch konnten wir während des Tests weder im normalen Betrieb, mit speziellen Testbildern oder beim Umschalten von Auflösungen feststellen. Der Fujitsu B22W-6 arbeitet absolut geräuschlos. Selbst mit angelegtem Ohr ist trotz integriertem Netzteil nichts zu hören. Allerdings kann gerade die Geräuschentwicklung einer gewissen Serienstreuung unterliegen, weshalb diese Beurteilung nicht für alle Geräte einer Serie gleichermaßen zutreffen muss.

Stromverbrauch

  Helligkeit Hersteller Gemessen EU 2010
100 % 28 W 26,6 W -
50 % 22 W 20,6 W -
30 % - 18,0 W -
0 % - 14,2 W -
- 0,2 W 0,3 W 2,0 W
- 0,1 W 0,1 W 1,0 W

Mit 26,6 Watt maximal und einem typischen Verbrauch von 18 Watt verbraucht der B22W-6 trotz LED Backlight nicht weniger Strom als mancher seiner älteren CCFL-Kollegen. Zum Vergleich: Das aktuelle LED-Brudermodell B23T-6 unterbietet diese Werte noch um 10 Prozent trotz des größeren 23 Zoll Panels und erreicht damit eine Lichtausbeute von 4,3 cd/W. Die Verbrauchswerte haben wir ohne Tonteil und angeschlossenem USB-Hub gemessen.

Der Standby-Verbrauch beträgt nur 0,3 Watt, damit ist sogar schon die kommende EU-Richtlinie ab 2013 erfüllt. Der Ausschalter bewirkt nur ein Soft-off, auch im ausgeschalteten Zustand messen wir noch 0,1 Watt.

Anschlüsse

Neben einem analogen VGA- und einem digitalen DVI-Anschluss steht dem Anwender zusätzlich ein DisplayPort zur Verfügung. Ergänzt wird das Angebot durch einen 3,5 Millimeter Klinke-Anschluss für Audio-Signale sowie einen USB-Uplink nebst vier USB-Anschlüssen, von denen zwei an der linken Gehäuse-Seite angebracht sind.

Lediglich ein HDMI-Anschluss fehlt dem B22W-6.

Bedienung

Die Bedienelemente sind zentral unterhalb des Fujitsu-Logos angebracht. Die Tasten sind mechanisch und haben einen sehr guten und leichten Druckpunkt. Funktionen, die von der Beschriftung abweichen, werden gut sichtbar im OSD des Bildschirms direkt über den Tasten auf dem Bildschirm angezeigt. Die Tasten sind genauso wenig beleuchtet wie deren Beschriftung.

Zentral angebrachte Bedientasten des B22W-6 LED.

Als Betriebsanzeige dient eine LED, die über der Power-Taste im zentral angebrachten Bedienelement positioniert ist. Sie leuchtet im normalen Betrieb blau, im ECO-Modus grün und im Standby-Modus orange.

OSD

Die Gliederung der Menüstruktur ist sehr übersichtlich und so geht die Bedienung des OSD flüssig und problemlos von der Hand.

 << < 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>

1 Kommentar vorhanden


Hab 2 von den Dingern in der Arbeit. Habe ihn zum Programmiern und für "Office-Arbeit". Kontrast, Blickwinkel und Ergonomie funktion sind echt gut, aber die FARBEN. Also bei einem sind sie echt okay (ungefähr 3/4 Jahr alt). Betreibe ihm im 6500 K Bodus, weil er sonst zu blaustichig ist. Mit Helligkeit auf 85, Kontrast auf 100 und schwarzewert 38. Der andere (2 Monate alt) allerdings, ist nicht gleich kalibrierbar. Wollte ihn auf die selben Farben einstellen, aber er ist immer so Blass (wenn Schwarzwert zu hoch) oder zu Blaustichig(wenn schwarzwert zu niedrig). Habe ihn jetzt den Schwarzwert auf 25 und Hellikeit auf 80 und nicht anhähernd, das gleiche Ergebnis. Somit das Fazit. Eig. fürs Büro ein guter Monitor, allerdings vermute ich eine hohe Streuung, der Qualität.

PS: andere Kollegen hatten auch das Problem.

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!