Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Fujitsu B23T-6 LED (w) Teil 6




Die Schärfe bei nativer Auflösung ist erwartungsgemäß sehr gut. Bei 1.280 x 720 sieht man, dass die notwendige Pixelvergrößerung hauptsächlich durch zusätzlich eingefügte graue Bildpunkte bewirkt wird. Dies führt zu etwas fetteren Konturen mit leichtem Unschärfeeindruck. Farbsäume treten nicht auf.

In allen interpolierten Auflösungen sind die Lesbarkeit von Texten und die Abbildung der Testgrafik – dem Skalierungsgrad entsprechend – gut bis sehr gut. Die unvermeidlichen Interpolationsartefakte fallen gering aus. Auch Texte mit fetten Buchstaben bleiben gut leserlich.

Reaktionsverhalten

Den B23T-6 haben wir in nativer Auflösung bei 60 Hz am DVI-Anschluss vermessen. Der Monitor wurde für die Messung auf die Werkseinstellung zurückgesetzt.

Bildaufbauzeit und Beschleunigungsverhalten

Die Bildaufbauzeit ermitteln wir für den Schwarz-Weiß-Wechsel und den besten Grau-zu-Grau-Wechsel. Zusätzlich nennen wir den Durchschnittswert für unsere 15 Messpunkte.

Das Datenblatt zum B23T-6 nennt eine typische Reaktionszeit von 5 Millisekunden. Wir messen 6,3 Millisekunden für den Schwarz-Weiß-Wechsel, alle übrigen Wechsel dauern dagegen durchweg viel länger. Die über alles gemittelte Bildaufbauzeit (hin und zurück) für unsere 15 Messwerte ist mit 23,4 Millisekunden sehr lang für ein TN-Panel.

An den meisten Messpunkten sind die Anstiegszeiten sehr lang, die Abfallzeiten von hell nach dunkel dagegen sehr kurz. Eine Overdrive-Option gibt es nicht. Nur bei den allerhellsten Stufen (über 90 Prozent) ist eine Beschleunigung zu erkennen, hier verkürzt sich die Anstiegszeit drastisch aber noch ohne Überschwinger.

Standard: sehr lange Schaltzeiten, keine Beschleunigung.

Latenzzeit

Die Latenz ermitteln wir als Summe der Signalverzögerungszeit und der halben mittleren Bildwechselzeit. Beim B23T-6 messen wir eine sehr kurze Signalverzögerung von nur 2,0 Millisekunden. Bis zur Soll-Helligkeit vergehen dann aber noch weitere 11,7 Millisekunden, die mittlere Gesamtlatenz fällt daher mit 13,7 Millisekunden recht lang aus für ein TN-Panel.

Subjektive Beurteilung

In der Praxis zeigt der Fujitsu B23T-6 LED eine recht geringe Schlierenbildung. Was jedoch auffällt, ist eine sichtbare Ghosting-Bildung nach bewegten Objekten.

Der B23T-6 kann durchaus für das Anschauen von Filmen oder gelegentliche Spiele verwendet werden. Hardcore-Spieler stören sich schon eher an den Negativeffekten und den messbaren Verzögerungen.

Sound

Der B23T-6 LED verfügt über einen 3,5 Millimeter Klinke-Eingang. Über diesen lassen sich wie bei einem Kopfhörer Stereo-Audio-Signale ausgeben. Hierzu verfügt der Monitor im oberen, hinteren Bereich in der Nähe der Lüftungsschlitze über zwei versteckte Lautsprecher mit je 1,5 Watt Ausgangsleistung. Über das OSD lässt sich die Lautstärke einstellen oder die Audio-Ausgabe ganz abschalten.

Die Qualität der Audioausgabe entspricht den Erwartungen und reicht für das Nötigste. Die Lautsprecher klingen blechern und besitzen keinen Bassbereich.

DVD und Video

Über einen HDMI-Eingang verfügt der Fujitsu B23T-6 LED nicht und im Büroeinsatz ist dieser Anschluss auch zu vernachlässigen. Für den Anschluss eines HD-Zuspielers wie Blu-Ray-Player, HDTV-Empfänger und Spielekonsolen wird ein Adapter von DVI auf HDMI benötigt, welcher nicht im Lieferumfang des Monitors zu finden ist.

Test der Videoeigenschaften. DVD "The Expandables".

Einen speziellen Film-Modus bietet der B23T-6 LED nicht. Sollte keines der voreingestellten Farbprofile passen, bleibt nur die Selbstjustierung. Der Schwarzwert ist ab Werk schon sehr gut. Filme kann man somit ohne weitere Justierung gut genießen.

 << < 1 2 3 4 5 6 7 > >>

Keine Kommentare vorhanden

LG BUSINESS MONITORE
(Anzeige) In der neuen LG Business Area stellen wir die besten Business Displays aus dem Hause LG vor. Denn wer ermüdungsfrei und ergonomisch arbeiten will, benötigt auch das richtige Arbeitsgerät. Neben Testberichten finden Sie auch lesenswerte Artikel zu den Themen "Der ergonomische Arbeitsplatz", "Höhere Produktivität durch 21:9 Monitore" und vieles mehr. Hier weiterlesen!
Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!