Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Fujitsu P24W-6 IPS Teil 2


Display geschützt mit Styropor-Ummantelung.

Zum Lieferumfang gehören der vormontierte Standfuß, ein VGA-Kabel, ein DVI-D Kabel, ein DisplayPort-Kabel, ein Audio-Uplink-Kabel, ein USB-Uplink-Kabel, ein Kaltgeräte-Kabel sowie eine Treiber-CD samt Handbuch.

Zubehör des Fujitsu P24W-6 IPS.

Zusätzliche Selbstklebefolien kamen nicht zum Einsatz, da der Monitor keine Hochglanz-Flächen besitzt.

Frontansicht mit Schutz.

Optik und Mechanik

Beim Design wählt Fujitsu den schlichten, klassischen Weg. Das Gerät ist gänzlich matt-weiß bis auf einen dezenten Akzent am Standfuß. Das Gehäuse ist schnörkellos und gerade. Insgesamt ein schöner und sauber verarbeiteter Anblick. Ein Manko stellt lediglich der Rahmen im Bereich der Front dar. Direkt dort, wo das Fujitsu Logo prangt, steht der Rahmen minimal vom Panel ab und lässt sich etwas bewegen beziehungsweise andrücken. Ansonsten ist die Verarbeitung top.

Matt-weiße Front des P24W-6 mit klassisch schlichter Optik.

Der Standfuß ist ab Werk vormontiert, lässt sich aber für die Montage anderer Halterungen demontieren. Der Fuß wirkt angemessen dimensioniert. Der Monitor steht stets solide und wackelt nicht.

Fest verschraubter Standfuß des Fujitsu P24W-6.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

1 Kommentar vorhanden


Habe es gearde getestet. KEIN PWM !!!

Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!