Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Iiyama ProLite X2472HD Teil 5


An die 3,5 mm-Klinkenbuchse lassen sich Kopfhörer oder ein Verstärker anschließen. So kann ein per HDMI eingespeistes Audiosignal durchgeschleift werden. Bei vielen Monitoren ist dieses Audiosignal ziemlich verrauscht, nicht so beim X2472HD. Das macht diese Buchse zum praktischen Feature, sofern man Filme auf dem Gerät schauen möchte.

Der Monitor verfügt auf der Rückseite über einen KensingtonLock-Schlitz, der das Anbringen einer Diebstahlsicherung ermöglicht.

Der KensingtonLock-Anschluss befindet sich auf der Rückseite des Gehäuses.

Bedienung und OSD

Die Navigation durch das OSD (On Screen Display) erfolgt über 5 Sensorknöpfe, die sich ganz rechts am unteren Rahmen befinden. Diese reagieren erfreulich zuverlässig und unmittelbar auf Berührungen, was die Bedienung flott von der Hand gehen lässt.

Über diese Touch Buttons wird das OSD gesteuert.

Die meisten Tasten sind doppelt belegt, jedoch nur mit ihrer Hauptfunktion beschriftet. Wer die Schnellzugriff-Funktion der jeweiligen Tasten nutzen will, muss also entweder ein gutes Gedächtnis haben oder raten. Die Funktionen der Tasten sind im Einzelnen:

Die ganz linke Taste, beschriftet mit "AUTO", ist nur bei analoger Zuspielung aktiv. Hier veranlasst sie den Monitor dazu, das Bild automatisch auszurichten.

Die zweite Taste von links ist mit "EXIT" beschriftet und dient, wie der Name nahelegt, als "Zurück"-Taste innerhalb des Hauptmenüs. Wenn gerade kein Menü offen ist, dann bietet diese Taste Direktzugriff auf die Bildmodi, die Iiyama "i-Style Color" nennt. Auf die Effekte der einzelnen Bildmodi wird später im Abschnitt "Bildqualität" noch eingegangen.

Im "i-Style Color"-Menü wählt man zwischen den Bildmodi.

Die mittlere Taste ist mit einem Linkspfeil und einem durchgestrichenen Kreis beschriftet – was dieses Symbol bedeuten soll, bleibt Geheimnis des Designers. Jedenfalls dient diese Taste zur Navigation zwischen Menüpunkten; ist gerade kein Menü aktiv, so (de)aktiviert sie den Eco Mode, der später im Bereich "Stromverbrauch" näher beschrieben wird.

Der Menüpunkt "ECO Modus".

Die zweite Taste von rechts ist mit einem Rechtspfeil beschriftet und stellt so innerhalb von Menüs das Pendant zur vorherigen Taste dar. Außerdem bietet sie Direktzugriff auf die Einstellung der Backlighthelligkeit.

Helligkeitseinstellung per Direktzugriff.

Die ganz rechte Taste, beschriftet mit "ENTER", ruft das Hauptmenü auf und bestätigt Einstellungen.

Das Hauptmenü des X2472HD.

Die gewählten deutschen Begriffe im OSD sind gewöhnungsbedürftig; bei den Begriffen im Hauptmenü kann man zwar meist die Funktion noch erahnen, insbesondere im Untermenü "Verschiedenes" ist es damit jedoch vorbei – da hilft teilweise nur raten.

 << < 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!