Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: LG Flatron IPS231P Teil 2


Der IPS231P mit seinem kompletten Zubehör.

Alle gezeigten Teile sind gut in dem relativ geräumigen Karton untergebracht und werden von großen Styroporteilen an ihrem vorgesehenen Platz gehalten, so dass eine gegenseitige Beschädigung ausgeschlossen ist.

Optik

In optischer Hinsicht setzt LG beim IPS231P auf unaufdringliche Schlichtheit. Wie oft bei Monitoren mit Edge-LED-Backlight zu beobachten, ist das Gehäuse nicht extrem dünn, sondern eher durchschnittlich stark geraten. Dies hat den Vorteil, dass auch das Netzteil noch in dem Gehäuse Platz finden konnte und nicht in ein externes Gerät ausgelagert wurde. Auf Effekthascherei z.B. durch Klavierlackoptik oder Sensorknöpfe, wurde gänzlich verzichtet. Rein äußerlich ist man dazu verleitet, den IPS231P eher in Richtung Businessanwendung einzuordnen. Trotz allem wirkt das Display jedoch nicht klobig, sondern punktet mit schlichter Eleganz.

Das Gerät ist komplett in mattem Schwarz gehalten und somit in einem gewissen Rahmen resistent gegenüber Staub und Fingerabdrücken.

Der IPS231P von vorne und von hinten.

Der Rahmen rund um die Bildfläche ist recht schmal (2,0 cm, unten 2,3 cm) und lenkt nicht vom eigentlichen Bildinhalt ab, ganz wie es erfreulicherweise inzwischen bei fast allen Herstellern üblich ist.


Die vier Ecken des IPS231P.

Die Bedienknöpfe des IPS231P sind als klassische Kurzhub-Drucktasten ausgeführt. Auf Beschriftungen hat LG verzichtet und sie stattdessen in die Bildschirmfläche ausgelagert. Die Knöpfe sind somit sehr unauffällig – fast ein wenig zu unauffällig für eine flüssige Bedienung.
Die blaue Power-LED ist in den Ein- und Ausschaltknopf integriert und über das OSD abschaltbar.

Die Bedienknöpfe sind komplett unbeschriftet.

Die integrierten Lautsprecher sind zwar nicht, wie auf der Verpackung beworben, "unsichtbar", jedoch gut versteckt auf der Unterseite in den Rahmen integriert.

Die integrierten Minilautsprecher sind links und rechts in den Rahmen eingelassen.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden


Anzeigen
© 2002 - 2017 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!
Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!